Hinweis - Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Durch Klicken auf "OK" wird ein zusätzlicher Cookie gesetzt, damit dieser Hinweistext nicht erneut erscheint. Weitere Informationen
OK
Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin I - Onkologie, Hämatologie, Klin. Immunologie und Rheumatologie
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Lorenz Thurner
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin I >> Klinik >> Station 8
M1-WLS

M1-WLS

Ärztliche Leitung

Dr.-medic(R)
Fleser, 
Octavian
Fleser Octavian

Station M-WLS (Wahlleistungsstation der Inneren Medizin I+II+V)


Medizinische Versorgung

Auf der Station werden insbesondere Patienten*innen mit Erkrankungen aus dem hämatologisch-onkologischen Formenkreis, aber auch mit immunologischen, onkologischen oder allgemein-internistischen Erkrankungen behandelt. Neben der Planung sämtlicher diagnostischer Maßnahmen erfolgt auf unserer Wahlleistungsstation vor allem die Durchführung intensiver Chemotherapien mit z. B. akuten und chronischen Leukämien, myelodysplastischen Syndromen, malignen Lymphomen, Myelomen sowie verschiedenen soliden Tumoren wie Bronchial-Karzinomen, kolorektalen Karzinomen oder Sarkomen.

 

Patienten*innen haben hier ebenfalls die Möglichkeit, im Rahmen von klinischen Studienprotokollen behandelt zu werden, so dass nicht nur konventionelle Therapien, sondern auch experimentelle bzw. innovative Therapieoptionen (z. B. Antikörper-Therapie, personalisierte Therapien) zur Verfügung stehen.

Alle Schritte und Maßnahmen erfolgen hierbei in enger Kooperation und Abstimmung mit weiteren Berufsgruppen (Ärzteteam, Pflegepersonal, Psycho-Onkologie, therapeutisches Team, Ernährungsberatung, Sozialdienst, etc.). Zusätzlich umfasst die Versorgung sämtliche Aspekte der Palliativmedizin.

 

Ausstattung und Service

Die insgesamt 8 Einbett- und 13 Zweibettzimmer überzeugen durch ein stilvolles Ambiente mit hotelähnlichem Charakter. Zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen zählen u.a. Fußboden in Holzoptik, elektrisch verstellbare Komfortbetten, Nachttisch mit pers. Kühlschrank,

Flatscreen-Fernseher, Safe mit Sicherheitscode sowie einer Besucherecke mit Sitzmöglichkeiten. Zudem verfügt jedes Zimmer über ein eigenes, barrierefreies Badezimmer.

 

Besondere Aufmerksamkeit und herzliche Betreuung bietet unser kompetentes UKS-Komfort Servicepersonal. Das Dienstleistungspaket umfasst eine erweiterte Menüauswahl zum Frühstück, Mittag- und Abendessen mit jeweils freier Komponentenwahl, eine große Auswahl an Snacks und Getränken sowie eine Kuchenauswahl zum Nachmittag.

 

Komplementiert wird dies durch ein großes Angebot an Tageszeitungen und Zeitschriften, einem persönlichen Handtuch- und Kosmetik-Set sowie spezieller Komfort-Bettwäsche.

Die umfangreiche medizinische Versorgung, in Verbindung mit einem vielfältigen Service-Angebot, unterstützt den Genesungsprozess der Patienten*innen

 

Weitere Informationen finden Sie unter UKS komfort auf unserer Homepage.

Pflegerische Leitung

Gries, 
Monika
M-WLS
06841-16 15800
06841-16 15245

Stationspersonal

Klam, 
Karin
Stellvertretende Stationsleitung
Sprengard, 
Susanne
Stationssekretariat / Zentrale Koordination
Schäfer, 
Sheila
Teamassistenz
Schäfer Sheila