Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin I - Onkologie, Hämatologie, Klin. Immunologie und Rheumatologie
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Lorenz Thurner
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin I

Klinik für Innere Medizin I

Therapie von Tumor-, Blut-, immunologischen & rheumatologischen Erkrankungen


Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum des Saarlandes.

 

AKTUELLES

Besucherregelung Innere I - Stand 24.11.2021

Zum Schutz unserer immunsupprimierten stationären Patient*innen gilt*:

Erlaubt ist 1 Besuchsperson, 1 Stunde lang, 1 Mal pro Tag.

AUSNAHME: KMT-Station, hier sind Besuchspersonen nur 2x/Woche erlaubt.

 

Dabei gilt die 2G Plus Regelung: Es sind nur Geimpfte und Genesene zugelassen, zusätzlich müssen diese einen negativen Test vorweisen.

Mittlerweile kann wieder kostenfrei an verschiedenen Teststellen getestet werden. Eine Übersicht der Teststellen finden Sie hier.


In Ausnahmefällen dürfen Besucher*Innen sich in der Covid-19-Teststation für Besucherinnen und Besucher des UKS abstreichen lassen. Die Teststation befindet sich in Gebäude 18, wo bis auf Weiteres täglich von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr eine Testung für diese Personengruppe möglich ist. Die Testungen gelten ausschließlich für Krankenbesuche am UKS, sie sind kein zugelassener Nachweis für die Teilnahme an Freizeitangeboten o.ä. Die Besucherinnen und Besucher müssen vorab über die Station als Besuchspersonen in SAP eingetragen werden. Es wird empfohlen, dass die zu Testenden darüber hinaus auch zuvor online einen Termin vereinbaren: Terminvereinbarung zur Testung in der Covid-19-Teststation am UKS. Eine Online-Terminvereinbarung ist immer für den gegenwärtigen Tag und den Folgetag möglich, nicht für nachfolgende Tage. Bei kurzfristigem Testbedarf ohne Voranmeldung muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

 

In den Ambulanzen der Abteilung sind Begleitpersonen grundsätzlich nicht erlaubt (unabhängig von Impfstatus, Testergebnis oder überstandener Infektion). Ausnahmen sind möglich bei stark eingeschränkten oder hilfsbedürftigen Patientinnen und Patienten.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das AOZ zieht um

Von nun an findet man das Ambulante onkologische Zentrum in Gebäude 77



Wichtige Informationen zum Corona-Virus und zu COVID-19

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-Cov-2) bitten wir Sie dringend, folgende Hinweise zu beachten:

 

Kommen Sie keinesfalls ohne vorherige telefonische Absprache in unsere Klinik / Ambulanz,  falls Sie:

  • Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Durchfall, Fieber, plötzlichem Verlust des Geruchssinn- oder Muskel- und Gelenkschmerzen leiden oder
  • Kontakt zu einer Person hatten, die mit dem Coronavirus infiziert ist oder
  • positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Rufen Sie uns vorher an unter +49 (0) 6841 16 15900 (Call-Center der Inneren Medizin I).

 

Entsprechend dem AHA-Konzept der Bundesregierung:

  • Bei Betreten der Klinik / Ambulanz desinfizieren sie bitte umgehend die Hände.
  • Bitte halten Sie ausreichenden Abstand ein.
  • Bitte beachten Sie die bestehende Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken. Bitte beachten Sie den korrekten Sitz des Mund-Nase-Schutz.

Beachten Sie bitte, dass wir die Patienten Kontakte auf das unbedingt notwendige Mindestmaß beschränken.

 

Begleitpersonen bei Terminen in unserer Ambulanz sind nur in besonderen Gründen gestattet.

 

Wir bitten um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahmen und um Einhaltung der Verhaltensregeln zu Ihrem Wohle und zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Vielen Dank.

 

Weitere Informationen zum Corona-Virus:

 

Krankenhaushygiene-Informationsblatt für stationäre Patienten:

https://www.uniklinikum-saarland.de/fileadmin/UKS/Aktuelles/Infoportal_Coronavirus/Hygiene_im_Krankenhaus_-_Ambulante_und_stationaere_Patienten/Patienten-Infoflyer_Hygiene_im_KH_STATIONAER.pdf

 

Kranhaushygiene-Informationsblatt für ambulante Patienten:

https://www.uniklinikum-saarland.de/fileadmin/UKS/Aktuelles/Infoportal_Coronavirus/Hygiene_im_Krankenhaus_-_Ambulante_und_stationaere_Patienten/Patienten-Infoflyer_Hygiene_im_KH_AMBULANT.pdf

 

Robert Koch Institut - RKI

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

 

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie - DGHO

https://www.onkopedia.com/de/covid19-overview

https://www.dgho.de/publikationen/stellungnahmen/gute-aerztliche-praxis/faktencheck-sars-cov-2-fuer-krebspatienten-20201222.pdf

 

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie - DGI

https://www.dgi-net.de/

 

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie - DGRh

https://www.dgrh.de/Start/Wissenschaft/Forschung/COVID-19/Empfehlungen-f%C3%BCr-Patienten.html




Aktuelle Publikationen

Protection strategy against outbreak of COVID-19 at a tertiary hematology-oncology: strengths and pitfalls.

Kaddu-Mulindwa D, Thurner L, Bewarder M, Murawski N, Ahlgrimm M, Pfuhl T, Gärtner B, Smola S, Stilgenbauer S.

Infect Agent Cancer. 2021 Feb 24;16(1):17. doi: 10.1186/s13027-021-00356-5. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33627114/

 

Adjuvant Therapy of High-Risk (Stages IIC-IV) Malignant Melanoma in the Post Interferon-Alpha Era: A Systematic Review and Meta-Analysis.

Christofyllakis K, Pföhler C, Bewarder M, Müller CSL, Thurner L, Rixecker T, Vogt T, Stilgenbauer S, Yordanova K, Kaddu-Mulindwa D.

Front Oncol. 2021 Feb 18;10:637161. doi: 10.3389/fonc.2020.637161. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33680957/

 

LRPAP1-autoantibodies in mantle cell lymphoma are associated with superior outcome.

Thurner L, Fadle N, Bittenbring JT, Regitz E, Schuck R, Cetin O, Stuhr A, Rixecker T, Murawski NM, Poeschel V, Kaddu-Mulindwa D, Preuss KD, Stilgenbauer S, Hermine O, Kluin-Nelemans JC, Hartmann S, Dreyling M, Pott C, Bewarder M, Hoster E.

Blood. 2021 Jan 29 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33513604/

 

Lymphocyte Predominant Cells Detect Moraxella Catarrhalis-Derived Antigens in Nodular Lymphocyte-Predominant Hodgkin Lymphoma

Lorenz Thurner, Sylvia Hartmann, Natalie Fadle, Evi RegitzMaria Kemele, Yoo-Jin Kim, Rainer Maria Bohle, Anna Nimmesgern, Lutz von Müller, Volkhard A J Kempf, Marc A Weniger, Frank Neumann, Nadine Schneider, Martine Vornanen, Christer Sundström, Laurence de Leval, Andreas Enger, Dennis A Eichenauer, Ralf Küppers, Klaus-Dieter Preuss, Martin-Leo Hansmann, Michael Pfreundschuh.

Nature Communications. 2020 May 18;11(1):2465. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7235000/

 

Four versus six cycles of CHOP chemotherapy in combination with six applications of rituximab in patients with aggressive B-cell lymphoma with favourable prognosis (FLYER): a randomised, phase 3, non-inferiority trial.

Poeschel V, Held G, Ziepert M, Witzens-Harig M, Holte H, Thurner L, Borchmann P, Viardot A, Soekler M, Keller U, Schmidt C, Truemper L, Mahlberg R, Marks R, Hoeffkes HG, Metzner B, Dierlamm J, Frickhofen N, Haenel M, Neubauer A, Kneba M, Merli F, Tucci A, de Nully Brown P, Federico M, Lengfelder E, di Rocco A, Trappe R, Rosenwald A, Berdel C, Maisenhoelder M, Shpilberg O, Amam J, Christofyllakis K, Hartmann F, Murawski N, Stilgenbauer S, Nickelsen M, Wulf G, Glass B, Schmitz N, Altmann B, Loeffler M, Pfreundschuh M; FLYER Trial Investigators; German Lymphoma Alliance.

Lancet 2020 Dec 21;394(10216):2271-2281. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31868632/

 

LRPAP1 is a frequent proliferation-inducing antigen of BCRs of mantle cell lymphomas and can be used for specific therapeutic targeting.

Thurner L, Hartmann S, Fadle NKemele M, Bock T, Bewarder M, Regitz ENeumann F, Nimmesgern A, von Müller L, Pott C, Kim YJ, Bohle RM, Wasik M, Schuster SJ, Hansmann ML, Preuss KDPfreundschuh M.

Leukemia 2019 Jan;33(1):148-158. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29955130/

 

Venetoclax and Obinutuzumab in Patients With CLL and Coexisting Conditions

Kirsten Fischer , Othman Al-Sawaf , Jasmin Bahlo , Anna-Maria Fink , Maneesh Tandon , Mark Dixon , Sandra Robrecht , Simon Warburton , Kathryn Humphrey , Olga Samoylova , Anna M Liberati , Javier Pinilla-Ibarz , Stephen Opat , Liliya Sivcheva , Katell Le Dû , Laura M Fogliatto , Carsten U Niemann , Robert Weinkove , Sue Robinson , Thomas J Kipps , Sebastian Boettcher , Eugen Tausch , Rod Humerickhouse , Barbara Eichhorst , Clemens-Martin Wendtner , Anton W Langerak , Karl-Anton Kreuzer , Matthias Ritgen , Valentin Goede , Stephan Stilgenbauer , Mehrdad Mobasher , Michael Hallek

N Engl J Med 2019 Jun 6;380(23):2225-2236. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31166681/

 

Weitere Publikationen...

Priv. Doz. Dr. med. Lorenz Thurner

Klinikdirektor (kommissarisch)

 

Klinik für Innere Medizin I

Kirrberger Str. 100

Gebäude 41.1

66421 Homburg

Tel.: +49 (0) 6841 16 15000

 

Ambulanzen (ELZ)

Hämatologie, Onkologie, Infektiologie,

Rheumatologie, Knochenmark-transplantation

Elektives Zentrum, Geb. 41.1

 

Mo-Fr. 09:00-13:00 Uhr:

Tel.: +49 (0) 6841 16 15900

Zuweisertelefon für Ärzte


Fax: 06841 / 16 15248

Email: onk-consult@uks.eu

 

Außerhalb dieser Zeiten (Notfälle):

Tel.: +49 (0) 6841 16 15000

 

 

Stationen

M1-NCU (Station 7)

+49 (0) 6841 16 15700

M1-KMTS (Mildred-Scheel-Station)

+49 (0) 6841 16 15250

M1-WLS (Station 8)

+49 (0) 6841 16 15800

 

Direktion

Priv. Doz. Dr. med. Lorenz Thurner

+49 (0) 6841 16 15011


Rückrufservice

Nutzen Sie unseren Rückrufservice für ambulante Termine!

Interdisziplinäre Tumorkonferenz

-          Internistische Onkologie

-          Hämatologie

-          Personalisierte Tumortherapie

Förderverein Krebsforschung
Saar-Pfalz-Mosel e.V.

1.Vorsitzender: Prof. Dr. Stephan Stilgenbauer