Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Lungenzentrum des UKS >> Veranstaltungen >> Fortbildungsveranstaltung zum Thema Lungenkrebs

Fortbildungsveranstaltung zum Thema Lungenkrebs der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie gemeinsam mit dem Lungenzentrum des UKS

Am 27. und 28. September 2013 fand in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des UKS eine interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung zur Weiterbildung und Schulung von Strahlentherapeuten aus allen Teilen Deutschlands zu den neuesten Behandlungsaspekten bei Bronchialkarzinom statt. Die Veranstaltung wurde im Rahmen der Fortbildungsakademie der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie e.V. organisiert und zertifiziert. An den zwei Seminartagen wurden 24 Teilnehmer aus radioonkologischen Institutionen aus ganz Deutschland von Chemnitz bis München sowohl über die aktuellen diagnostischen Aspekte als auch über die therapeutischen Möglichkeiten der Thorax Chirurgie und der Chemotherapie informiert. Schwerpunkt war ein detaillierter Teaching-Kurs zur Planung und Durchführung der modernen Strahlentherapiekonzepte bei der Behandlung des Lungenkrebses. Die durchgeführte Evaluation der Seminarqualität durch die Teilnehmer wurde mit durchgängig „sehr gut“ bewertet. Der Erfolg des Seminars ist ein Ausdruck für die exzellente interdisziplinäre Vernetzung und für das hohe wissenschaftliche Niveau der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lungenzentrums am UKS.

LUKS