Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Leitung: Prof. Dr. med. Thomas Volk
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Anästhesiologie >> Unsere Klinik >> Intensivmedizin >> Infos für Angehörige

Informationen für Angehörige


Unser höchster Anspruch ist die bestmögliche intensivmedizinische Betreuung Ihres Angehörigen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Menschlichkeit und Empathie sind uns dabei genau so wichtig, wie eine moderne Intensivmedizin nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und internationalen Standards. Der Mensch steht im Mittelpunkt.

 

 

 

 

Zu jeder Patientin und jedem Patienten gehören Sie, die Angehörigen. Sie spielen eine wichtige Rolle im Genesungs- und Behandlungsprozess. Wir möchten Sie deshalb möglichst eng in unsere Behandlung und Ziele mit einbeziehen.

Optimal wäre dabei ein fester Ansprechpartner aus Ihrer Familie. So wissen wir in unseren Gesprächen immer genau, wo wir ansetzen können und der Rest der Familie kann durch eine vertraute Person über den Genesungsprozess informiert werden.

 

Sicherlich erschreckt es Sie beim Betreten einer Intensivstation, wie viele Geräte, Schläuche, Kabel, Maschinen an einen einzelnen Menschen angeschlossen sein können. Dies kann besonders beklemmend und beängstigend sein, wenn es sich bei diesem Menschen um den eigenen Angehörigen handelt.

Umso wichtiger ist es, dass Sie als Angehörige versuchen, in diese fremde Umgebung Vertrautheit und Sicherheit einzubringen. Zum Beispiel durch Ihre Anwesenheit, durch Gespräche, durch Körperkontakt, durch Beständigkeit, durch bekannte und vertraute Gegenstände (Bilder, Glücksbringer, Kuscheltiere, Musik, o.ä.).

Sie tragen so einen wesentlichen Teil zum Genesungsprozess Ihres Angehörigen bei und erleichtert es uns, mit unserer intensivmedizinischen Therapie voranzukommen.

 

Sie haben Fragen zur Therapie Ihres Angehörigen?

Eine Erklärung am Patientenbett ist oft der einfachste und verständlichste Weg, Ihre wichtigen Fragen im persönlichen Gespräch zu beantworten.

 

Damit wir uns Zeit für Sie nehmen können und der Alltag auf unserer Intensivstation besser planbar ist, gibt es

 

feste Besuchszeiten von 10:00 Uhr -13.00 Uhr und von 15.00 -19.00 Uhr,

 

zu denen Sie persönlich, am besten nach telefonischer Absprache mit unserer Pflege, bei Ihren Angehörigen sein können.

In diesem Zeitraum sind auch die Ärztinnen und Ärzte unserer Intensivstation meistens auch für persönliche Gespräche verfügbar. Bitte bringen Sie trotzdem Verständnis und Zeit mit, falls wir einmal nicht sofort für Sie da sein können. Gerade auf der Intensivstation müssen wir häufig sehr flexibel sein und unsere Notfälle halten sich in der Regel nicht an unsere Besuchszeiten.

 

Weiterführende Informationen:

 

Falls Sie weitere, leicht verständliche Informationen zu wichtigen Themen rund um die Behandlung auf einer Intensivstation suchen, empfehlen wir Ihnen die Internetseiten der Kampagne "Zurück ins Leben".
Die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten ist uns sehr wichtig. Deshalb beteiligen uns aktiv am Aktionsbündnis Patientensicherheit.

 

 

 

Auf einen Blick

Interdisziplinäre operative Intensivstation (IOI)
Gebäude 57 (Chirurgie)
1. Stock

Erreichbarkeit:
IOI-Nord
Tel.: 06841 - 16 - 33 1 00
Fax: 06841 - 16 - 33 1 02

IOI-Süd
Tel.: 06841 - 16 - 30 0 50
Fax: 06841 - 16 - 30 0 52

Besuchszeiten: (täglich)

10:00 - 13.00 Uhr
15.00 - 19.00 Uhr
(Voranmeldung ist erwünscht.)

Anfahrt:
siehe Lageplan UKS

Ansprechpartner

Dr. med.
Matthias Schröder
Oberarzt
Bereichsleitung der
interdisziplinären Intensivstation
matthias.schroeder @uks.eu

T +49 – (0) 68 41 – 16 – 3 31 34
F +49 – (0) 68 41 – 16 – 3 31 02

Prof. Dr. med.
Thomas Volk

Direktor der Klinik
Ärztlicher Leiter
Sekretariat

T +49 – (0) 68 41 – 16 – 2 24 85
F +49 – (0) 68 41 – 16 – 2 25 89

Frau
Anja Danner

Pflegerische Stationsleitung
anja.danner @uks.eu

T +49 – (0) 68 41 – 16 – 3 00 55