Saarland University Medical Center and Saarland University Faculty of Medicine
Krankenversorgung
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Krankenversorgung >> Seelsorge >> Zurück zur Startseite

Liebe Patientin, lieber Patient,
 

in ein Krankenhaus kommt man meist mit gemischten Gefühlen. Da tut es gut zu wissen, dass sich hier Menschen vieler Berufsgruppen nach Kräften und mit all ihrem Können um Sie kümmern. Dazu gehören auch wir Seelsorgerinnen und Seelsorger

 

Wir haben Zeit für Sie — Zeit zum Zuhören, für Gespräch und Beratung, für Gebet und Segen und die Feier der Sakramente.

 

Wir bieten unsere Begleitung allen Patienten/Innen, ihren Angehörigen, wie auch Mitarbeitenden an - unabhängig von Weltanschauung, Religion oder Konfessionszugehörigkeit.

 

Gerne schauen wir gemeinsam mit Ihnen auf das, was Sie in Ihrer momentanen Situation bewegt. Dabei begegnen wir Ihnen achtsam und respektieren die je eigene Lebensdeutung. Vielleicht können wir uns mit Ihnen auf die Suche nach dem machen, was Sie in dieser Zeit im Klinikum tragen kann. Die Inhalte der Gespräche geben Sie vor und werden von uns vertraulich behandelt.
Dieses Angebot gilt in gleicher Weise für Ihre Angehörigen.

 

Sollten wir Ihnen bei unseren Besuchen auf Station nicht begegnen, bitten wir Sie, sich selbst mit uns in Verbindung zu setzen. Gerne übermitteln uns auch Pflegekräfte oder Ärzte Ihren Besuchswunsch.

 

Für Ihren Aufenthalt wünschen wir Ihnen Gottes Segen!

Kontakt und Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Es besteht Rufbereitschaft Tag und Nacht über die Pforte der Inneren Medizin (Telefon: 06841- 16 15 000).

Evangelisches Pfarramt
(Gebäude 31)
Telefon: 0 68 41 - 16 - 2 74 50
(mit Anrufbeantworter)
Fax: 0 68 41 - 16 - 2 74 52
Mail:evkhs @uks.eu

Büro der kath. Seelsorge 
(Gebäude 51)
Telefon 0 68 41 - 16 - 2 74 55
(Anrufbeantworter)
Fax 0 68 41 - 16 - 2 75 90

Infoflyer Klinikseelsorge

Der Weg zur Klinikkirche

Der Weg zur Klinikkapelle