Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin IV - Nieren- und Hochdruckkrankheiten
Leitung: Prof. Dr. Danilo Fliser
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin IV >> Wir über uns >> Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Medizinisches Leistungsspektrum der Klinik für Innere Medizin IV

Die Klinik für Innere Medizin IV betreut schwerpunktmäßig Patienten mit Nieren- und Hochdruckkrankheiten. Sie hat eine langjährige Tradition in der Entwicklung von Nierenersatzverfahren und in der Betreuung von Patienten mit immunologisch bedingten Nierenerkrankungen. Das gesamte Spektrum der neuesten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten steht zur Verfügung. Es besteht eine enge Kooperation mit der Urologischen Klinik auf sämtlichen Gebieten bis hin zur Nierentransplantation. Häufige Krankheitsbilder sind Autoimmunerkrankungen der Niere, Diabetische Nephropathie und alle Formen des Bluthochdrucks. Im Vordergrund stehen präventive Maßnahmen zur Vermeidung des Fortschreitens einer Nierenerkrankung.

 

In der Klinik ist die Organisationszentrale des Saarländischen Transplantationszentrums angesiedelt, außerdem der Organisations­schwerpunkt Südwest der Deutschen Stiftung Organtransplantation Region Mitte.

 

Besondere Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung

  • Nierentransplantation in Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Urologie
  • Vorhaltung der kompletten nephrologischen Intensivmedizin einer universitären Einrichtung
  • Diagnostik und Therapie bei Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes
  • Entzündliche Gefäßerkrankungen mit Nierenbeteiligung
  • Spezielle Verfahren der Urinanalyse
  • Sonographische und duplexsonographische Verfahren
  • Gefäßzugänge zu den großen Gefäßen, Dauerkatheter, Anlage von Dialyse-Fisteln
  • Nierenpunktion und histologische Diagnostik in Zusammenarbeit mit Institut für Pathologie
  • Betreuung von Nierentransplantierten
  • Extrakorporale Verfahren:
    Hämodialyse, Hämofiltration, Hämodiafiltration
    Kontinuierliche Dialyse- und Filtrationsverfahren
    Peritonealdialyse (CAPD, APD)
    Lipidapherese
    Plasmapherese, Immunadsorption
    Extrakorporale Leberersatzverfahren

 

Spezialsprechstunden

  • Risikofaktorensprechstunde vor allem bei Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht, Bewegungsmangel und Stress
  • Spezialsprechstunde Nierenkrankheiten
  • Transplantationssprechstunde