Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin I - Onkologie, Hämatologie, Klin. Immunologie und Rheumatologie
Leitung: Prof. Dr. med. Stephan Stilgenbauer
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin I >> Rheumatologie >> Kontakt & Terminvergabe

Kontakt &Terminvereinbarung

Patienten zur Erstvorstellung: Die Verfügbarkeit freier Termine in der rheumatologischen Ambulanz ist in den letzten Jahren wahrscheinlich aufgrund der hohen Nachfrage nach rheumatologischer Abklärung deutlich schwieriger geworden. Deshalb bemühen wir uns mit dem gesamten Team der Rheuma-Ambulanz, die Anmeldungen von Erstvorstellungen durch Erhalt von medizinischen Befunden vorab zu steuern und zu optimieren.

Hierfür haben wir einen Anmeldebogen als pdf-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken erstellt (siehe Rheumapatienten Anmeldebogen), der uns nach Angabe der Patientendaten per Fax von zuweisenden ärztlichen Kolleg/innen gerne zugesendet werden kann: 06841/16-15371.

 

Jederzeit kann auch eine telefonische kollegiale Kontaktaufnahme mit Herrn Priv. Doz. Dr. med. Murawski erfolgen: 06841/16-15364, in dringenden Fällen für überweisende Kollegen auch über die Pforte 06841/16-15000.

Sofern die Anmeldungen für die Früherkennung von entzündlich rheumatischen Erkrankungen qualifizieren, schließen wir die Patienten in das Förderprojekt „Rheuma Vor“ ein, weitere Infos hierzu finden Sie auf der nächsten Website (Forschung & klinische Studien).

 

Koordinationszentrale Rheumatologie (Sekretariat Frau Bach)

Montag, Dienstag & Donnerstag 9h-13h

Tel: 06841/16-15364

Fax: 06841/16-15371

 

Ambulanz Innere Medizin I (Sekretariat Frau Schuberth)

Montag-Freitag 9h-13h

Tel: 06841/16-15900

Fax: 06841/16-15248

Für unsere Rheumapatienten, die regelmäßig in unserer stationären oder ambulanten Betreuung sind, bieten wir eine Telefonsprechstunde jeden Donnerstag zwischen 13:00 und 17:00 Uhr an. Hierzu müssen sich die Patienten telefonisch Montag, Dienstag und Donnerstag am Vormittag zwischen 09:00 und 13:00 Uhr über die Koordinationszentrale Rheumatologie oder Ambulanzsekretariat anmelden, damit der Rückruf unter bereitgelegter Krankenakte erfolgen kann.

 

 

Die Konsilanmeldung für Rheumatologie erbitten wir wie bisher unter computergestützter Anmeldung im SAP, jederzeit kann eine rheumatologische Notfall-Vorstellung bereits stationärer Patienten  direkt mit uns besprochen werden: Anfunken über die Pforte der Med. Klinik I +49 (0) 6841-16 15000 (Priv. Doz. Dr. med. Niels Murawski).

 

Akute Notfälle außerhalb der regulären Dienstzeit sind bei rheumatologischen Erkrankungen weniger häufig als bei anderen internistischen Erkrankungen. Hier übernimmt die allgemeine internistische Notaufnahme die Funktion der 24h-Bereitschaft bzw. der hämatologische Hintergrunddienst der Med. Klinik I (über die Pforte der Med. Klinik I erreichbar, siehe oben).