Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Kommissarische Leitung: Prof. Dr. Rhoikos Furtwängler
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Kinder- und Jugendmedizin >> Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie >> Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum


In der Klinik für pädiatrische Onkologie und Hämatologie werden alle hämatologischen und onkologischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters nach den jeweils aktuellen Behandlungsprotokollen der Gesellschaft für pädiatrische Hämatologie/Onkologie (GPOH) behandelt. Das Behandlungsspektrum umfasst die Diagnostik und Behandlung onkologischer Erkrankungen des Kindes, hämatologischer und hämostaseologischer sowie immunologischer Erkrankungen. Die Behandlungsmodalitäten umfassen das gesamte Spektrum der Chemo-, Immun- und gezielten Therapien einschließlich der Stammzellapherese und autologen Knochenmarktransplantation in Kooperation mit der Klinik für Inneren Medizin I.