Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie
Leitung: Prof. Dr. Michael Zemlin
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Kinder- und Jugendmedizin >> Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie >> Mitarbeiter >> Ärzte/innen >> Prof. Dr. med. Michael Zemlin

CURRICULUM VITAE


Univ. Prof. Dr. med. Michael Zemlin, MHBA

 

Werdegang

 

1987 – 1988
Freiwilliges Soziales Jahr in Frankreich

 

1988 – 1995
Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin


1995 – 2001
Facharztausbildung, Universitäts-Kinderklinik

Freie Universität Berlin.


1998
Promotion. Doktorvater: Prof. Dr. H. Stein, Institut für Pathologie

Freie Universität Berlin


2001 – 2003
Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung

an der University of Alabama at Birmingham, USA


2003 - 2016
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

UKGM Marburg, Philipps-Universität Marburg


2008
Habilitation für das Fach Kinderheilkunde


2013 - 2015
Masterstudiengang „Health Business Administration"

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg


seit 2016
Direktor der Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie

Universitätsklinikum des Saarlandes


seit 2017
Stellvertretender Ärztlicher Direktor

Universitätsklinikum des Saarlandes


07/2019 – 03/2020
Kommissarischer Direktor

der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg

 


Forschungsschwerpunkte


• Entwicklungsimmunologe
• Molekulare Mechanismen der Allergie-Entstehung
• Nicht- invasive Diagnostik in der Kinderheilkunde
• Klinische Studien

Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Kirrberger Straße
Gebäude 9
D-66421 Homburg/Saar

Sekretariat
0 68 41 - 16 - 2 83 01
0 68 41 - 16 - 2 83 10
E-Mail

Auskunft/Pforte
0 68 41 - 16 - 2 80 00