Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin
Leitung: Prof. Dr. E.-F. Solomayer
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Frauenklinik >> Hormonelle Erkrankungen, Kinderwunschzentrum >> Kinderwunsch-Sprechstunde am UKS

PDF-Download
Infobroschüre zur
Kinderwunsch-Sprechstunde

Herzlich willkommen,

in unserer Kinderwunsch-Sprechstunde!

 

Eine Familie zu gründen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Nach Schätzungen von Experten bleibt jedoch jedes sechste Paar ungewollt kinderlos. In der Kinderwunschsprechstunde der IVF-Ambulanz (IVF = Invitrofertilisation, künstliche Befruchtung) nutzen wir das breite Leistungsspektrum des UKS und arbeiten eng mit anderen Abteilungen wie Urologie, Humangenetik, Psychosomatik und Endokrinologie zusammen. Wenn der Wunsch nach einem Kind in Erfüllung geht, ist dies für die Eltern ein wunderbares Geschenk und eine der schönsten Erfahrungen des Lebens.

Der Wunsch nach dem gemeinsamen Kind - er beschäftigt Sie schon lange, hat sich jedoch noch nicht erfüllt. Wir freuen uns, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken - dies ist der erste Schritt zu einer erfolgversprechenden Zusammenarbeit. Die Kinderwunschbehandlung ist ein sehr intimes und persönliches Thema, das für die Betroffenen meist mit Ängsten, Zweifel, Hoffnung - fast immer aber mit vielen Fragen verbunden ist. Auf dem gemeinsamen Weg zu einem eigenen Kind werden wir Sie begleiten und individuell unterstützen - mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und Können.

 

Dr. med. Simona Baus
OÄ und Leiterin des Kinderwunschzentrums

Jahrbuch-Sonderausgabe des Deutschen IVF-Registers für Paare

Unser Kinderwunschzentrum ist Mitglied des Deutschen IVF-Registers. Damit nehmen wir an dieser Qualitätssicherung teil und fördern und unterstützen Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kinderwunschbehandlungen.

 

Das Deutsche IVF-Register enthält über 2 Millionen Behandlungen und über 340.000 Kinder, die seit 1997 nach Kinderwunschbehandlungen geboren wurden.

 

Jedes Jahr wird ein Jahrbuch veröffentlicht, das aktuelle Informationen, Ergebnisse, Erkenntnisse und Trends enthält. In diesem Jahr gibt es eine Premiere: es ist eine Sonderausgabe erschienen, die sich speziell an Paare mit einer ungewollten Kinderlosigkeit, an Paare, die aktuell in Kinderwunschbehandlung sind, und auch allgemein an die interessierte Öffentlichkeit richtet. In dieser Sonderausgabe sind die wichtigsten Eckdaten und aktuell wichtige Themen zusammengefasst und mit Erklärungen versehen.

Leistungsspektrum des Kinderwunschzentrums

Diagnostik und Therapie

Um die Ursachen der Unfruchtbarkeit zu klären bieten wir das gesamte Spektrum der heute verfügbaren nichtinvasiven und invasiven Diagnostik: Hormonbestimmung, Zyklusüberwachung, Spermiogrammabklärung, Eileiterdurchgängigkeitüberprüfung, operative Diagnostik mittels Hysteroskopie und Laparoskopie und genetische Abklärung.

Integrative Konzepte / Angebotene Leistungen

Abhängig von der jeweiligen Situation wird Ihr persönliche Therapie besprochen, je nach Untersuchungsergebnisse und Wünsche sind konservative oder invasive Behandlungen erforderlich und möglich:  Zyklusoptimierung , Hormonbehandlung, Insemination, ICSI (Intracytoplasmatische Spermieninjektion),TESE (Testikuläre Spermienextraktion) , Kryokonservierung , Laser assisted Hatching (Schlüpfhilfe) oder operative Therapie der Endometriose und von Myomen.

Kinderwunschzentrum


Leitung

Dr. med.
Simona Baus

Terminvereinbarung

Montag bis Freitag
nach telefonischer
Telefon 0 68 41 - 16 - 2 81 34