Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Leitung: Prof. Dr. med. Thomas Volk
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Anästhesiologie >> Veranstaltungen

Homburger Anästhesie-Kolloquien

 

2019

Alles neu in 2019

Nichts bleibt, wie es ist. Daher möchten wir unser Format ändern.

Für 2019 planen wir unser Kolloquium an weniger Tagen, dafür aber mit doppelter Kraft.

Vorgesehen sind Präsentationen und Vorträge, die schon um 17.15 Uhr beginnen werden.

Die anschließende Diskussion soll dann bei einem kleinen Imbiss stattfinden.

Das Ende der Veranstaltung wird dann gegen 19.30 Uhr sein.

 

 

 

Datum

Referenten

Themen

09.04.19

Prof. S. Kleinschmidt, Ludwigshafen

 

Prof. S. Hofer, Kaiserslautern

„Präoperative Risikoeinschätzung und

Evaluation: Was ist nötig u. sinnvoll?“

 

„Tranexamsäured: Magic Bullet für alle?“

11.06.19

 

 

Frau Dr. V. Spahn, Berlin

 

Prof. Marcelo Gama de Abreu, Dresden

Entwicklung neuer Opioide“

 

„Protektive Beatmung im OP: was ist entscheidend“

17.09.19

Prof. T. Volk, Homburg

 

Prof. D. Enk, Münster

„Neues aus der Regionalanästhesie“

 

„Neue Ansätze der protektiven Beatmung“

12.11.19

Prof. Tino Münster, Regensburg

 

Prof. Francis, Berlin

„Anästhesie bei seltenen Erkrankungen“

 

„Wie viel Sauerstoff ist schädlich?“

 

Veranstaltungstermin und Ort

In 2018 jeweils dienstags um 18.15 Uhr
Großer Hörsaal der
Frauen- und Kinderklinik

Die Veranstaltung ist zertifiziert mit 2 Fortbildungspunkten.

Für eine Teilnahmebescheinigung ist unbedingt ein von der Ärztekammer ausgegebenes Barcodeetikett mitzubringen.

 

Ab 2019 jeweils dienstags um 17.15 Uhr

Lageplan / Anfahrt