Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Lehre
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Humanmedizin >> 2. Studienabschnitt >> Allgemeinmedizin >> Schwarzes Brett

Schwarzes Brett

Gerne unterstützen wir Ihre Praxis bei der Suche nach ÄiW, Praxisnachfolger:innen, etc. und stellen Ihr Inserat auf unserem "Schwarzen Brett" online. Auch wenn Sie z.B. als ÄiW auf der Suche nach einer Weiterbildungspraxis oder einer Lerngruppe sind, dürfen Sie hier gerne Ihr Gesuch veröffentlichen. Bitte senden Sie uns dazu einen kurzen Text an kws@uks.eu. Sollten Sie uns nichts Gegenteiliges mitteilen, entfernen wir Ihre Anzeige nach 6 Monaten wieder.

ÄiW für Allgemeinmedizin für Hausarztpraxis in Dirmingen gesucht (Anzeige vom 30.11.2022)

Die Hausarztpraxis Dirmingen sucht einen Arzt oder eine Ärztin in Weiterbildung für Allgemeinmedizin.


Kontakt:

Katrin Bungert-Feldmann

Telefon: 06827/90160 

E-Mail: k-bungert-feldmann @t-online.de
Homepage: www.praxis-bungert-feldmann.de

 

Balintgruppe "Psychosomatische Grundversorgung" gesucht (Anzeige vom 29.11.2022)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Für die Weiterbildung für Allgemeinmedizin benötigen wir den Kurs "Psychosomatische Grundversorgung". Leider gibt es bisher im Saarland keine Balintgruppe. Wenn wir zumindest zu viert wären, könnte eine solche Gruppe zustandekommen bei Dr. Sandweg.

Gerne könnt Ihr Euch bei mir melden, ich würde es dann weiterleiten.

Mit lieben Grüßen

Barbara Wagner-Filipp

 

Kontakt:

Barbara Wagner-Filipp

E-Mail: ba.wagner1 @t-online.de

 

Für meine Hausarztpraxis mit zwei angestellten Kolleg:Innen suche ich ab sofort einen Arzt oder eine Ärztin in Weiterbildung (m/w/d) für Allgemeinmedizin (Anzeige vom 25.10.2022)

Als Mentorin für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung des Kompetenzzentrums für Weiterbildung Allgemeinmedizin der Universität des Saarlandes setze ich mich stark für die Ausbildung und die Qualität der Ausbildung ein. Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbunden mit Wertschätzen des anderen und eigenständigem Arbeiten sind mir ein Anliegen.

Die 24-monatige Weiterbildungsbefugnis liegt vor.

Ein Elektrofahrzeug für Hausbesuchsfahrten und ein Parkplatz an der Praxis stehen zur Verfügung.

Sehr wichtig ist Ihnen die gute, ganzheitliche, vertrauensvolle und kompetente Betreuung und Behandlung der Patientinnen und Patienten, das Erlernen des niedergelassenen selbständigen Arbeitens als Vorbereitung auf eine eventuelle eigene Niederlassung oder möchten Sie Teil unserer Praxis bleiben, dann bereichern Sie unser nettes Praxisteam.
 

Kontakt:

Dr. Ragna Folz-Schmidt

Im Kirchenfeld 7

66333 Völklingen

Telefon: 06898-76333

E-Mail: dr.ragnafolzschmidt @yahoo.de

 

Hausarztpraxis Dr. Sachtleben in Pirmasens sucht eine psychiatrisch orientierte Nachfolgerin/einen psychiatrisch orientierten Nachfolger (Anzeige vom 03.08.2022)

Die Praxis ist eine grundversorgende Hausarztpraxis mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie, den häufigsten DMPs, Teilnahme an Hausarztverträgen, mit moderner IT und technisch auf die Telematik-Anwendungen vorbereitet. Eine Besonderheit der Praxis ist ihre große Opioidsubstitutionsambulanz mit 100 Patienten. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Praxis über die Suchtambulanz zu einer psychiatrischen Primärversorgungseinrichtung wurde. Über die Hälfte meiner Patienten haben heute F-Diagnosen. Menschen mit allen psychiatrischen Erkrankungen kommen zu mir. Eine Hausarztpraxis ist wegen ihrer niederschwelligen Erreichbarkeit als psychiatrische Erstversorgungseinrichtung sehr gut geeignet. Deswegen ist die Praxis attraktiv für psychiatrisch ausgebildete Kolleginnen und Kollegen, die auch allgemeinmedizinisch interessiert sind.

Die psychiatrische Arbeit ist in der Hausarztpraxis besonders befriedigend. Für viele psychisch kranke Menschen bin ich die erste Anlaufstation geworden. Menschen, die oft zum ersten Mal in ihrem Leben über ihre seelischen Beschwerden sprechen können. Dass ihnen jemand zuhört, sie ernst nimmt, ihnen hilft, das führt zu außerordentlich dankbaren, vertrauensvollen Patientenbeziehungen. Beziehungen, die auch mir Kraft geben und mir ein zufriedenes Arbeits- und Lebensgefühl vermitteln. Ich arbeite mit Betreuern, Heimen, Sozialarbeitern, Sozialeinrichtungen zusammen. Durch die Arbeit in meiner Praxis werden Sie intensiv in die Versorgung und Stützung sozial schwacher Menschen eingebunden und lernen das umfangreiche Netzwerk der sozialen Versorgungsstrukturen kennen. Hierhin gehört auch die Opioidsubstitution. Als Baustein der kommunalen Daseinsfürsorge ist sie von außerordentlicher Bedeutung. Eine Wertschätzung, die mir immer geholfen hat.

Schauen Sie doch unverbindlich mal rein. Schauen Sie sich an, was wir wie machen. Die Praxis ist hochorganisiert, qualitätszertifiziert und alle Abläufe als strukturierte Prozesse angelegt. Die Praxis könnte auch in eine psychiatrische Praxis umgewandelt werden, da psychiatrische Sitze in Pirmasens frei sind. Vom Umsatz her könnte die Praxis auch zwei Familien ernähren. Über Ihr Interesse freuen sich meine Patienten und ich.

 

Kontakt:

Dr. Stefan Sachtleben

Kaiserstr. 2a

66955 Pirmasens

Telefon: 0633175705

E-Mail: stefan.sachtleben @drsachtleben.de

Homepage: www.drsachtleben.de
 

Eingesessene Praxis für Allgemeinmedizin in St. Arnual sucht Mitarbeit oder Übernahme (Anzeige vom 08.06.2022)

Eingesessene Praxis für Allgemeinmedizin mit Erfahrung in der Naturheilkunde, durch langjährige Kooperation mit einer Praxis für Kinder- und Jugendmedizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie (im gleichen Haus, „kurze Wege“, auch bei akuten Problemen), hoher Anteil an jungen Familien und Kindern. Die Kinder- und Jugendmedizinpraxis wird auch langfristig weiter geführt, eine fachliche und logistische Unterstützung ist immer möglich! Es besteht kein Betreuungsvertrag mit einem Alten- oder Pflegeheim.

Ein zweiter besonderer Schwerpunkt ist die Betreuung von Musikern mit ihren berufsspezifischen Problemen in einem Netzwerk für Musikermedizin. Eine Einführung und Unterstützung im Bereich der Musikermedizin ist möglich.

Für die Praxis, die leider, durch eigene Tumorerkrankung, möglichst bald kompetente Hilfe braucht, ist jede Form der Mitarbeit, oder Übernahme, möglich, natürlich auch mit einer entsprechenden Einarbeitung.

Die Praxisräume sind in einer Art-Deco-Villa in St. Arnual, und können auch wieder langfristig gemietet werden. Dies muss aber nicht sein.Eine Übernahme durch Kauf ist nicht möglich.

 

Kontakt:

Anne Reinhardt oder Bernhard Ulrich
Feldmannstrasse 70,

66119 Saarbrücken

E-Mail: praxisreinhardt @t-online.de

Oder: praxisulrich @aol.com

Telefon: 0172-6943981

 

Kooperationsvertrag mit PD Dr. med. Jens Kittner (Chefarzt der Inneren Medizin im Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH)

Das Zentrum Allgemeinmedizin hat einen Kooperationsvertrag mit PD Dr. med. Kittner, wodurch es Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung ermöglicht wird, dort ihre Weiterbildung durchführen zu können.

 

Kontakt: PD Dr. med. Jens Kittner

E-Mail: kittneje @kreuznacherdiakonie.de

Homepage: Innere Medizin - Stiftung kreuznacher diakonie

 

eLearning "KeepCoool" zum Impfstoff- und Impfkühlschrankmanagement (Anzeige vom 02.07.2021)

Das kostenfreie eLearning Programm KeepCoool unterstützt Praxen beim Impfstoff- und Impfkühlschrankmanagement. In wissenschaftlichen Arbeiten hat sich gezeigt, dass mehr als 2/3 aller untersuchten Impfkühlschränke in Hausarztpraxen Temperaturprobleme hatten. Zur Qualitätsverbesserung wurde das eLearning-Programm KeepCoool entwickelt.

 

KeepCoool:  
- ist wissenschaftlich fundiert nach internationalen best-practices
- dauert 30 bis 45 Minuten
- bietet Basis- oder Expertenwissen, je nach Wunsch
- beinhaltet Praxishilfen zum Download
- ist mit 1 CME-Punkt der Ärztekammer Nordrhein anerkannt
- steht Ärzten, Ärztinnen und MFA kostenfrei zur Verfügung
- verbessert nachweislich den Kenntnisstand von Ärzten und MFA
- wurde nach dem Konzept „Aus der Praxis – Für die Praxis“ entwickelt

Der Zugang zum Programm erfolgt über: www.keepcoool.de

 

Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. med. Birgitta Weltermann MPH(USA)
Fachärztin für Allgemeinmedizin und Innere Medizin
Direktorin, Institut für Hausarztmedizin
Universitätsklinikum Bonn, Universität Bonn
Telefon: 0228-287-11156 (Sekretariat)
Fax: 0228-287-11160
E-Mail: birgitta.weltermann @ukbonn.de

 

Zentrum Allgemeinmedizin
Medizinische Fakultät der
Universität des Saarlandes
Geb. 80.2
66421 Homburg

Tel. 06841-16-26800
E-Mail: zfam @uks.eu