Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Lehre
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Humanmedizin >> 2. Studienabschnitt >> Allgemeinmedizin >> Qualitative Forschungswerkstatt

Qualitative Forschungswerkstatt

Qualitative Forschung lebt vom gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Interpretieren. Um dies zu fördern, bieten wir am Zentrum Allgemeinmedizin jeden ersten Mittwoch im Monat von 16 – 18 Uhr eine institutsübergreifende qualitative Forschungswerkstatt an. Hauptziel der Werkstatt ist es, qualitativ Forschenden eine Gelegenheit zu geben, ihre Forschung mit Gleichgesinnten zu diskutieren und Datenmaterial in der Gruppe auszuwerten. Darüber hinaus soll die Werkstatt zur Vernetzung der saarländischen qualitativen Forschung beitragen und im besten Fall gemeinsame Projekte wie z.B. qualitative Methodenworkshops fördern.

Die Werkstatt ist offen für Studierende, Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiter:innen mit und ohne Vorwissen insbesondere (aber nicht ausschließlich) aus den Disziplinen Versorgungsforschung, Public Health und Medizin. Bei Interesse melden Sie sich bitte vorab per E-Mail bei Silke Ohlmeier (silke.ohlmeier @uks.eu).

 

Aufgrund der aktuellen Lage findet die qualitative Forschungswerkstatt bis auf weiteres online als Videokonferenz statt. Die Einladung wird nach einer formlosen Anmeldung per E-Mail versendet.

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

18.05.2022

16-18 Uhr

Thema: "Qualitative Forschungsergebnisse an Studienteilnehmende rückmelden"

Vorstellende: Dr. Milena von Kutzleben (Universität Oldenburg)

Leitung: Silke Ohlmeier

Vergangene Termine

2022

Reguläre Termine
06.04.2022

Thema: "Nachbarschaftssingen in der Pandemie" - Auswertung Gruppendiskussion

Vorstellende: Eva Tralle (Musikhochschule Freiburg)

Leitung: Silke Ohlmeier

09.03.2022

 

Thema: "Being sick in a sick system" - Methodenvorstellung Autoethnographie

Vorstellende: Dr. Corinna Klingler (Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg)

Leitung: Silke Ohlmeier

2021

Reguläre Termine
01.12.2021

Thema: Austausch für qualitativ Promovierende in der Medizin

Leitung: Silke Ohlmeier & Catharina Münthe (Universitätsklinikum Marburg)

03.10.2021

Thema: Evaluation eines Wahlfachs, Besprechung des Leitfadens

Vorstellende: Miriam Kunz, Doktorandin Medizin Universität Saarbrücken

Leitung: Silke Ohlmeier

08.09.2021

Thema: Digitale Fallbearbeitung im Krankenhaus, Auswertung von Beobachtungsprotokollen

Vorstellender: Justus Rahn, M.A. Soziologie Universität Hannover

Leitung: Silke Ohlmeier

04.08.2021


Thema: "Langeweile in Quarantäne" - Gemeinsame Interviewauswertung mit Inhaltsanalyse

Vorstellende & Leitung: Silke Ohlmeier

02.07.2021

Thema: Austausch zum Erhebungsintrument für ein Forschungsprojekt über das Thema Ernährungsberatung

Vorstellender: Dr. med. Thomas Emser, Oberstarzt bei der Bundeswehr Cochem

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)
05.05.2021

Thema: Wissenschaftliche Begleitforschung innovativer Lehr-, Lernformate am KWS

Vorstellende: Dr. phil. Melanie Caspar

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

13.04.2021

Thema: „Die Bedeutung vorgegebener/inhaltlicher Strukturen in einem Seminar“ - Gemeinsame Auswertung einer Gruppendiskussion im Rahmen eines Mixed-Methods-Lehrforschungsprojektes

Vorstellende: Catherine Bopp und Aline Salzmann, Medizindoktorandinnen am Zentrum Allgemeinmedizin

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

03.03.2021

Thema: Wie finde ich eine Forschungsfrage und Forschungsdesign? Qualitative Erforschung eines selbst organisierten Wahlfachs im Bereich Psychosomatik/Gynäkologie

Vorstellende: Miriam Kunz und Hanna Müller, Medizindoktorandinnen am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg

Leitung: Silke Ohlmeier M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

02.02.2021

Thema: „Woher stammt die Motivation von Studierenden?“ – Inhaltsanalyse einer transkribierten Gruppendiskussion

Vorstellende: Catherine Bopp, Medizindoktorandin am Zentrum Allgemeinmedizin

Leitung: Silke Ohlmeier M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

06.01.2021

Thema: Wie interagieren Motivation und empfundene Kompetenz in einem kompetenzorientierten blended-learning Curriculum miteinander und welche Rolle spielen die verschiedenen Lerntypen bei der Reaktion auf das Lehrkonzept? – Leitfadenbesprechung

Vorstellende: Catherine Bopp und Aline Salzmann, Medizindoktorandinnen am Zentrum Allgemeinmedizin

Leitung: Silke Ohlmeier M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

 

Fakultätsübergreifende Sondertermine
20.10.2021

Thema: Implementierung einer Medikationsmanagement-Software für Hausärzte, Interviewauswertung

Vorstellende: Prof. Julia Köberlein-Neu, Bergisches Kompetenzzentrum für Gesundheitsökonomik und Versorgungsforschung (Bergische Universität Wuppertal)

Leitung: Silke Ohlmeier

07.07.2021

Kooperation mit dem Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaften (IMVR), Universität zu Köln

 

Thema: „Wie verändern sich die interprofessionelle Zusammenarbeit und die Arbeitsabläufe im Krankenhaus durch Einführung der elektronischen Krankenakte?“ - Auswertung von Beobachtungsprotokollen

Vorstellende: Kerstin Dittmer, M.A. Pflegemanagement & Doktorandin am IMVR Köln

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

16.06.2021

Kooperation mit Lehrstuhl für Europastudien der Universität des Saarlandes

 

Thema: Diskursanalyse (weitere Informationen folgen)

Vorstellender: Jun.-Prof. Florian Weber, Fachbereich Europastudien, Universität des Saarlandes

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)
16.03.2021

„Quali-Werkstatt I:sa(a)r“ – Forschungswerkstatt ZAM Homburg trifft Medizinethik der LMU München

 

Thema: „Wie gelingt Langeweilebewältigung in Quarantäne?“ – Inhaltsanalytische Auswertung einer Interviewstudie mit Menschen in Quarantäne

Vorstellender: Silke Ohlmeier, Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg

Leitung:

Dr. Katja Kühlmeyer (akadämische Rätin am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU München)

2020

Reguläre Termine

04.11.2020/

02.12.2020

Thema: Die strukturierende Inhaltsanalyse und ihre Umsetzung in Maxqda (Theorieinput an einem Beispielprojekt)

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

07.10.2020

Thema: Entlassungsmanagement von Patient/innen mit Schlaganfallkomplexbehandlung

Vorstellende: Stephanie Vogt

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

02.09.2020

Thema: Triangulation qualitativer und quantitativer Methoden (Theorieinput / Textbesprechung)

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

05.08.2020

Thema: Einflussfaktoren zur Stärkung der Resilienz und Patientenkompetenz bei einsatzgeschädigten Soldatinnen und Soldaten

Vorstellende: Oberstarzt Dr. med. Thomas Emser (Facharzt für Allgemeinmedizin) und Oberstabsärztin Miriam Höllen (Fachärztin für Allgemeinmedizin)

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

01.07.2020

Thema: „think aloud“ - Methode

Vorstellende: Lara Peisl, Bachelorstudentin Sozialpsychologie an der Universität des Saarlandes

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

03.06.2020

Thema: Förderung der Gesundheitskompetenz von bildungsfernen Jugendlichen

Vorstellende: Annika Hilt, Medizindoktorandin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

06.05.2020

Thema 1: Soziale und berufliche Integration von weiblichen Flüchtlingen in den Ländern der Großregion unter besonderer Berücksichtigung der rechtlichen und sozialen Rahmenbedingungen

Vorstellende: Esthela Richter, Doktorandin Universität des Saarlandes

Thema 2: Der Stellenwert der Homöopathie aus Sicht von Allgemeinmedizinern und Heilpraktikern

Vorstellende: Anna Millenaar, Medizindoktorandin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg

Leitung: Dr. phil. Melanie Caspar (Leitung KWS)

03.04.2020

Thema: „Grounded Theory Studie über Langeweile in der Elternzeit“ – Besprechung eines Artikelentwurfes

Vorstellende: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

13.03.2020

Thema 1: Interdisziplinäre Lehrforschung – Besprechung des Forschungsdesigns (Gruppendiskussion)

Vorstellende: Viola Klostermann, Medizindoktorandin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg

Thema 2: Migration und Flucht: Theater als Verhandlungs- und Partizipationsraum im deutsch-französischen Vergleich – Besprechung des Forschungsdesigns (Diskursanalyse)

Vorstellende: Andrea Dassing, M.A. Transkulturelle Studien, Doktorandin an der Universität Saarbrücken & Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

07.02.2020

Thema 1: "Soziale und berufliche Integration von weiblichen Flüchtlingen in den Ländern der Großregion unter besonderer Berücksichtigung der rechtlichen und sozialen Rahmenbedingungen" – Besprechung des Forschungsdesigns

Vorstellende: Esthela Richter, Dokotorandin an der Universität des Saarlandes

Thema 2: "Geflüchtete zwischen Fluchterfahrung, Identitätsdynamiken und den Regelkontexten einer pluralen Gesellschaft" – Leitfadenbesprechung

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

10.01.2020

Thema: "Der Stellenwert der Homöopathie aus Sicht von Allgemeinmedizinern und Heilpraktikern" – Gemeinsame inhaltsanalytische Auswertung einer Interviewstudie

Vorstellende: Anna Millenaar, Medizindoktorandin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg und Allgemeinmedizinerin in Weiterbildung

Leitung: Silke Ohlmeier, M.A. Soziologie (Doktorandin an der Universität zu Köln & wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Allgemeinmedizin Homburg)

Ansprechpartnerin

Silke Ohlmeier (M.A. Soziologie)

Telefon: 06841-16-26804
Fax: 06841-16-26810
E-Mail: silke.ohlmeier @uks.eu