Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Lehre
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Humanmedizin >> 2. Studienabschnitt >> Allgemeinmedizin >> Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin >> Für Mentor/innen

Für Mentorinnen und Mentoren des KWS

Mentoringschulungen

Das KWS bietet ein strukturiertes Mentoringprogramm an, welches auf den individuellen Bedarf der in Weiterbildung befindlichen Ärztinnen und Ärzte eingeht und sie längerfristig während ihrer Weiterbildungszeit unterstützt. Im Aufbau des Mentoringprogramms orientiert sich das KWS am Konzept des KW Hessen, das am Institut für Allgemeinmedizin Frankfurt am Main entwickelt und durch die Deutsche Gesellschaft für Mentoring zertifiziert und wissenschaftlich evaluiert wurde. Dieses sieht eine intensive Schulung der zukünftigen Mentorinnen und Mentoren vor, um sie auf diese verantwortungsvolle Rolle adäquat vorzubereiten.

Inhalte der Schulung sind beispielsweise:

 

  • Was ist Mentoring?
  • Hintergründe zum Programm, Konzept und Zielen
  • 4-Faktorenmodell der TZI
  • Rolle des Mentors/der Mentorin
  • Feedback und Evaluation

 

Um den Erfahrungsaustausch zwischen den derzeitigen und zukünftigen Mentorinnen und Mentoren und damit die Qualität des saarländischen Mentorings weiter zu fördern, wird zudem jährlich ein Supervisionstreffen angeboten. Den Termin dazu entnehmen Sie bitte unserer Terminübersicht (im Bereich "teach-the-teacher").

 

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben, als Mentorin oder Mentor mit uns zusammen zu arbeiten. Sprechen Sie uns unverbindlich an.

Mail: henriette.wolf @uks.eu // Telefon: 06841-16-26823.

Medizinische Fakultät
Geb. 80.2, 66421 Homburg
T: +49 (0) 6841 16 26822
F: +49 (0) 6841 16 26830

E-Mail: kws@uks.eu

https://www.uks.eu/kws

Anfahrt