Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Kaufmännische Direktion
Leitung: Herr Ulrich Kerle
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Kaufmännische Direktion / Verwaltung >> Compliance >> Hinweis geben

Compliance

Gesetze, Regeln und interne Vorgaben einzuhalten hat am UKS höchste Priorität. Denn nur wenn Regeln und Normen eingehalten werden, können wir Schaden von unseren Patienten, Mitarbeitern und der Klinik­führung abwenden. Fehlverhalten muss daher frühzeitig erkannt, aufgearbeitet und unverzüglich abgestellt werden.

Dafür bedarf es der Aufmerksamkeit aller sowie Ihrer Bereitschaft, bei konkreten Anhaltspunkten auf mögliche (schwere) Regelverstöße hinzuweisen. Das Gleiche gilt, wenn Schwachstellen oder sonstige Umstände bemerkt werden, die zu Rechtsverstößen führen können. Das Hinweisgebersystem des UKS gibt Ihnen die Möglichkeit, uns über schwere Regel- und Rechts­verstöße zu informieren und somit zu deren Aufdeckung beizutragen. Auf Wunsch kann dies auch anonym mitgeteilt werden. Das UKS sichert Hinweisgebern zu, dass im Falle einer anonymen Meldung keinerlei Schritte unternommen werden, den Hinweisgeber zu identifizieren. Ausgenommen hiervon ist eine missbräuchliche Nutzung des Hinweisgebersystems.

Das Hinweisgebersystem ist ein wichtiger Bestandteil guter Klinikführung. Im Rahmen eines fairen und trans­parenten Verfahrens schützt das Hinweisgeber­system das UKS, die Betroffenen und die Hinweisgeber.

Hinweise abgeben – aber wo?

Nutzen Sie die internen Kontaktmöglichkeiten, um Hinweise abzugeben:
im persönlichen Gespräch mit dem Compliance Officer am UKS
Gebäude 11, Zimmer 27
Telefon    0 68 41 - 16 - 1 22 11
Mobil       0172 - 150 644 88

oder
schriftlich über den Postweg
Universitätsklinikum des Saarlandes
Compliance Officer
Gebäude 11, 1. OG, Zimmer 27
D – 66421 Homburg
E-Mail    compliance@uks.eu

Hinweise abgeben – aber richtig!

Damit Ihr Hinweis, den Sie an den Compliance Officer richten, angemessen bearbeitet und untersucht werden kann, ist es wichtig, dass der Hinweis so konkret wie möglich ist. Hilfreich ist, wenn Sie bei Ihrer Meldung die fünf W-Fragen berücksichtigen

wer? was? wann? wie? wo?

Als Hinweisgeber achten Sie bitte darauf, dass Ihre Beschreibun­gen auch von fachfremden Personen nachvollzogen werden können. Hierzu ist es hilfreich, wenn Sie für weitere Fragen zur Verfügung stehen. Wenn Sie dazu bereit sind, aber dennoch Ihre Anonymität gegenüber dem UKS gewahrt wissen möchten, können Sie den Compliance Officer am Anfang des Hinweises darüber informieren.

Sonderfälle Datenschutz und allgemeine Beschwerden

Bei Verstößen im Zusammenhang mit den Regelungen des Datenschutzes, möchten wir Sie bitten, sich an den UKS-Datenschutzbeauftragten zu wenden:
Telefon    0 68 41 - 16 - 2 34 30 oder
E-Mail     datenschutz@uks.eu

Bei Serviceangelegenheiten, Ideen und allgemeinen Beschwerden, möchten wir Sie jedoch bitten, sich
an das Beschwerdemanagement des UKS zu wenden:
Ärztliche Direktion
Telefon    0 68 41 - 16 - 3 05  15
Telefax    0 68 41 - 16 - 3 05 11
E-Mail     beschwerdemanagement @uks.eu

Ansprechpartner

Compliance Officer des UKS

Universitätsklinikum des Saarlandes
Gebäude 11 / Zimmer 27
D-66421 Homburg

Telefon
0 68 41 - 16 - 1 22 11
E-Mail
compliance@uks.eu