Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Leitung: Dipl.-Ing. Dirk Sassmannshausen-Wahlen
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Kaufmännische Direktion / Verwaltung >> Arbeitssicherheit und Umweltschutz >> Abfallentsorgung

Abfälle im Gesundheitswesen

Definition Abfall: Abfälle sind alle beweglichen Sachen, deren sich ihr Besitzer entledigen will oder entledigen muss. Eine Entledigung von Abfall liegt dann vor, wenn der Besitzer diese Sachen einer Beseitigung oder Verwertung zuführt.

Abfälle sind in erster Linie zu vermeiden und in zweiter Linie stofflich zu verwerten oder zur Gewinnung von Energie zu nutzen. Nicht vermeidbare Abfälle sind ordnungsgemäß zu verwerten und nicht verwertbare Abfälle sind umweltverträglich zu beseitigen.

Diese Abfälle sind, wie alle herkömmlichen Abfälle auch, nach den abfallrechtlichen Bestimmungen zu entsorgen.

Das UKS wendet hierzu in erster Linie die Handlungsempfehlungen der Bund/ Länder Arbeitsgemeinschaft (LAGA), das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), das Verpackungsgesetz (VerpackG) und die Abfallverzeichnisverordnung (AVV) an.

In unserem Abfall-ABC finden Sie Informationen zu den gängigsten Abfällen an unserem Klinikum und wie diese zu entsorgen sind.

Für weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an den Betriebsbeauftragten für Abfall.


Abfallentsorgung

Abfallplan

Abfallplan des UKS (Stand 05/2019)

Entsorgungs- und Handlungshinweise, Dienstanweisungen

Entsorgungshinweise

SARS-CoV2-Abfälle


Alt-Batterien

Merkblatt zur Vermeidung von Stichverletzungen

 

Link zu Hygienemerkblätter mit Entsorgungsempfehlungen der Krankenhaushygiene

 


Einwegsspezialbehälter

Einwegspezialbehälter-Info

 

Verpackung und Kennzeichnung von Abfällen im Einwegspezialbehälter

infektiöser Abfall

pathologischer Abfall

zytotastischer Abfall

Atemkalk-Abfall

 

Dienstanweisungen zur Hygiene:

Die "Hygiene-Ordnungen" finden Sie auf den internen Seiten der Krankenhaushygiene.

Insbesondere die Basis-Hygiene-Ordnung enthält auf den Seiten 9 bis 13 wichtige Informationen zur Abfall-Entsorgung.

 

Abfallrecht

Abfallrecht

Betriebsbeauftragter für Abfall

Steffen Bochtan

06841/16-22202

eMail

Abfälle aus Antigen-Schnelltestungen

Die Abfälle aus Antigen-Schnelltests dürfen dem krankenhausspezifischen Abfall (Abfallschlüssel 18 01 04) zugeführt werden. Beachten Sie hierzu bitte den Abfallplan des UKS.

Im Schulungsvideo zu den Antigen-Schnelltesten ist dieser Punkt leider falsch dargestellt.