Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Leitung: Prof. Dr. Michael Stöckle
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Urologie >> Aktuelle Veranstaltungen >> 25. Seminar des AK BPS

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

hiermit laden wir Sie herzlich zum diesjährigen Seminar des Arbeitskreises „Benignes Prostatasyndrom (BPS)“ der DGU e.V. ins Saarland ein.
Neue „medical devices“ reklamieren für sich, eine vermeintliche Lücke zwischen medikamentöser und operativer Therapie des BPS zu schließen. Radiologen embolisieren Prostaten. Da Vinci Operateure adenomektomieren roboter-assistiert. Eine neue Wasserstrahltechnik wird als „robotische OP des BPS“ vermarktet. Versicherungsdaten zeigen, dass die in der  Vergangenheit beinahe schon zum neuen Standard ausgelobten Laserverfahren rückläufig sind (Vaporisationen) oder sich nicht so durchsetzen wie prognostiziert (Enukleationen). Zugleich scheinen Informationen hierrüber eher ökonomisch-marktorientiert als medizinich-evidenzbasiert verbreitet zu werden. Kurzum: es sind Zeiten, in welchen man leicht den Überblick verlieren kann.

Interessant für Niedergelassene und Kliniker stellen wir sämtliche Behandlungsmöglichkeiten bei BPS in Form von Live-Operationen und Semi-Live vor. In einem neuen Format, dem „medizinischen Schlagabtausch“, werden Verfechter verschiedener Operationsmethoden über die Pros und Contras der verschiedenen Techniken debattieren. Auch aus den Bereichen Diagnostik, medikamentöse Therapie und Rechtliches dürfen Sie spannende und überraschende Neuigkeiten erwarten. Für Assistenten bietet das Seminar einen ‚hands-on‘ workshop TURP an, wobei ausgewiesene Experten Ihre Tutoren sein werden. Als weiteres Novum des diesjährigen Seminars können Wissenschaftler Abstracts zum Thema BPS einreichen. Für das beste Abstract wird ein Preis in Höhe von 500 Euro ausgelobt. Herzlich dürfen wir Sie an dieser Stelle auffordern, Ihr Abstract bei uns einzureichen.

Wir freuen uns, Ihnen mit dem diesjährigen AK BPS Seminar ein neues, spannendes und zugleich hilfreiches Programm anbieten zu können. Mehr noch freuen wir uns jedoch auf Ihr Kommen und Ihnen im Saarland ein guter Gastgeber sein zu dürfen.

 

PD. Dr. med. Claudius Füllhase

Univ.- Prof. Dr. med. Michael Stöckle Prof. Dr. med. Stefan Siemer
Oberarzt Stellv. Klinikdirektor
Klinikdirektor

SAVE THE DATE 08. - 09. November 2019

Veranstaltungsort

Klinik für Urologie und Kinderurologie
UKS-Campus

Universitätsklinikum des Saarlandes
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Gebäude 6 – Hörsaal
66421 Homburg

Weitere Informationen

PD. Dr. med.
Füllhase
, Claudius
Oberarzt
06841 - 16 - 14754
06841 - 16 - 1714754
Füllhase Claudius

Organisation / Tagungssekretariat

Etteldorf
, Tanja
Organisation / Tagungssekretariat
06841 - 16 - 24778
06841 - 16 - 1724778
Etteldorf Tanja

25. Symposium AK BPS

AK-BPS 2019

Ihre Ansprechpartner:

PD. Dr. med. Claudius Füllhase
Telefon
0 68 41 / 16 – 2 47 00/01
Fax 06841 /16 – 1714754

Organisation: Tanja Etteldorf
Telefon
0 68 41 / 16 – 2 47 78
Telefax 0 68 41 / 16 – 172 47 78