Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Leitung: Prof. Dr. Michael Stöckle
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Urologie >> Forschung >> Labor für Molekular- und Zellbiologie

Experimentelle Forschungsschwerpunkte

Inhalt der experimentellen Arbeiten ist die zell- und molekularbiologische Analyse von urologischen Tumoren. Dabei werden sowohl Tumorzellen als auch Zellen der Tumorumgebung sowie deren Wechselwirkung untersucht. Es stehen hierzu vielfältige komplexe Untersuchungsmethoden zur Charakterisierung von Veränderungen auf genetischer, epigenetischer und Proteinebene sowie spezielle Zellkulturtechniken für primäre und etablierte Zelllinien zur Verfügung.

Projekte: Prostakarzinom

mehr Informationen

Projekte: Nierenzellkarzinom

mehr Informationen

Projekte: Urotheltumore

mehr Informationen

Projekte: Peniskarzinom

mehr Informationen

Projekte: Keimzelltumore des Hodens

weiter Informationen

Projekte: Nierentransplantation

mehr Informationen

Methoden und Techniken

mehr Informationen

Labor für Molekular- und Zellbiologie

Tel.: 06841 - 16 - 14734
Fax: 06841 - 16 - 24756
Kontakt

Wir sind Mitglied bei


Deutsches Netzwerk Nierenzelltumoren


Arbeitsgruppe urologische Forschung


Deutsche Prostatakarzinom Konsortium (DPKK) e.V.


Kompetenzzentrum Molekulare Medizin