Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin IV - Nieren- und Hochdruckkrankheiten
Leitung: Prof. Dr. Danilo Fliser
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin IV >> Lehre >> HOM-KIT >> Das HOM-KIT Simulations-Patienten-Programm

Das HOM-KIT Simulations-Patienten-Programm

HOM-KIT Simulations-Patienten-Programm

 

Simulationspatientinnen und Simulationspatienten (SP) sind professionelle oder Laien-Schauspieler*Innen, die speziell geschult worden sind, glaubhaft die Rolle von Patient*Innen mit bestimmten Krankheitsbildern oder Beratungsanlässen inklusive Lebensgeschichte und Persönlichkeit darzustellen.

 

Durch den Einsatz von Simulationspatientinnen und Simulationspatienten können die Studierenden der Medizin und anderen Therapieberufen für das Berufsleben relevante Fertigkeiten im Umgang mit Patient*Innen auf realistische Art und Weise üben.

 

Die in den HOM-KIT-Basics Kursen (vorklinischer Studienabschnitt) sowie HOM-KIT-Clinic Kursen (klinischer Studienabschnitt) eingesetzten Simulationspatientinnen und Simulationspatienten durchlaufen vor ihren Einsätzen eine umfassende Schulung durch das interdisziplinäre HOM-KIT Lehr-Team bestehend aus Ärzt*Innen, Psycholog*Innen sowie Theater-Pädagog*Innen.

 

Selbstverständlich erfolgt darüber hinaus auch eine kontinuierliche Betreuung und Weiterbildung aller in HOM-KIT eingesetzter Simulationspatientinnen und Simulationspatienten durch das interdisziplinäre HOM-KIT Lehr-Team.

 

 

Sie möchten Simulationspatientin oder Simulationspatient werden?

Wir benötigen immer wieder neue Simulationspatientinnen und Simulationspatienten, die uns in der Ausbildung von Medizinstudierenden und anderen Therapieberufen unterstützen wollen.

 

Gefordert sind:

  • schauspielerische Weiterbildung oder Erfahrung

 

  • Alter ab 18 Jahren
  • kommunikative Fertigkeiten
  • eine wertschätzende Grundhaltung
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • zeitliche Flexibilität

 

Wenn Sie Interesse haben, als Simulationspatientin/ Simulationspatient im Rahmen der verschiedenen HOM-KIT Basics sowie HOM-KIT Themenseminare am Universitätsklinikum des Saarlandes eingesetzt zu werden, dann schreiben Sie uns zunächst einfach eine E-Mail an:

 

Fabio Lizzi

Studienmanager Innere Medizin IV

Tel.: 06841/16-15849

HOM-KIT Ansprechpartner

Dipl.-Psych. Roberto D'Amelio
Tel.: 06841/16-15850