Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Direktorin: Prof. Dr. Eva Möhler
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Kinder- und Jugendmedizin >> Kinder- und Jugendpsychiatrie >> Patienten-Infos

Liebe Kinder und Jugendliche, wenn es euch schlecht geht und ihr euch sorgt wegen Problemen zu Hause, in der Schule oder mit Gleichaltrigen - oder aus anderen Gründen: Euch kann hier geholfen werden. Bittet eure Eltern, einen Termin an unserer Klink zu vereinbaren. Wir werden mit euch und euren Eltern die Problematik genau durchgehen und euch helfen, dass es euch besser geht.

 

Liebe Eltern, Sie wenden sich an unsere Klinik mit Fragen und möglicherweise Sorgen wegen Ihrer Kinder und Jugendlichen. Wir stehen für alle Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren (d. h. bis zum 18. Geburtstag) zur Verfügung - und zwar mit allen Problemen und Störungen. Psychische Störungen sind sehr häufig bei Kindern und Jugendlichen. Sie betreffen weltweit 10 bis 15 % aller jungen Menschen. Sie können den Alltag schwer beeinträchtigen und mit hohem Leid verbunden sein. Zum Glück kann den meisten Kindern und Jugendlichen sehr gut geholfen werden. Deshalb wenden Sie sich bitte rechtzeitig an unsere Klinik. Wir versuchen Ihnen, so schnell und so kompetent wie möglich zu helfen.

 

Der erste Schritt zur ambulanten Vorstellung

Dazu benötigen Sie einen Überweisungsschein vom Kinderarzt oder Hausarzt sowie einen Termin in unserer Ambulanz. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Ihnen und Ihrer Familie zu helfen:

  • Ist Ihr Kind jünger als 6 Jahre: Dann erfolgt eine Vorstellung direkt in der Spezialambulanz für Säuglinge, Klein- und Vorschulkinder.
  • Besteht bei Ihrem Kind der Verdacht eine Störung der Gefühlsregulation? (Stimmungsschwankungen, Selbstverletzungen)
  • Besteht der Verdacht, dass Ihr Kind unter einer autistischen Störung leidet? Dann ist es auf jeden Fall sinnvoll, direkt in der Spezialambulanz für Autismus-Spektrum-Störungen untersucht und behandelt zu werden.

     

    Hat Ihr Kind irgendein anderes Problem, das bei diesen dre Ambulanzen nicht erwähnt wurde? Dann ist die Vorstellung in der Allgemeinambulanz angesagt.


Zu den oben genannten Empfehlungen gibt es nur eine Ausnahme: Wenn eine akute Gefährdung gegeben ist, ist eine Notfallversorgung noch am gleichen Tag unbedingt notwendig. Unsere Klinik ist nur für Kinder und Jugendliche mit dem ersten Wohnsitz im Saarpfalz-Kreis und Kreis Neunkirchen zuständig. Wenn also beide Bedingungen erfüllt sind, d. h. Notfall und Wohnsitz in diesen beiden Kreisen, wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktdaten für Notfälle!

Kontakt, Aufnahme und Notfälle

Alle Patienten, unabhängig vom Wohnort, erhalten einen Ersttermin in unserer Ambulanz. Eine Aufnahme in der Tagesklinik oder auf Station ist erst nach ambulanter Vorstellung möglich.

Notfälle

Montags bis Freitags
von 8:00 - 16:30 Uhr

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 33 oder
Telefon 0 68 41 - 16 - 2 41 00
Nach 16:30 Uhr und am Wochenende

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 41 00

Eine Notfallversorgung (Behandlung am gleichen Tag, ggf. mit stationärer Aufnahme) ist nur möglich für Kinder und Jugendliche mit erstem Wohnsitz im Saarpfalz-Kreis oder im Kreis Neunkirchen.

Direkte Rufnummern + Ansprechpartner

Ambulanzen
Allgemeinambulanz

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 33
ADHS-Spezialambulanz
Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 33
Ausscheidungsambulanz

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 43 67
Spezialambulanz für

Säuglinge- und Kleinkinder
Telefon 0 68 41 - 16 - 1 40 00
Autismusambulanz

Telefon 0 68 41 - 16 - 1 40 00

Stationen

Jugendstation

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 72
Kinderstation

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 30
Eltern-Kind-Station

Telefon 0 68 41 - 16 - 2 42 30
Tagesklinik Johanniterhaus

Telefon 0 68 41 - 16 - 1 40 37 oder
Telefon 0 68 41 - 16 - 1 40 30

Der Weg zur Klinik

Mit dem Routenplaner
finden Sie schnell zu uns
ins Klinikum: Klicken Sie hier

Lageplan


(benötigt Acrobat Reader)