Hinweis - Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Durch Klicken auf "OK" wird ein zusätzlicher Cookie gesetzt, damit dieser Hinweistext nicht erneut erscheint. Weitere Informationen
OK
Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Direktor der Klinik: Prof.-Univ. Dr. med. B. Schick
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> HNO

 

Allergische Präzisionsmedizin in der Praxis

Am 12.10.2022 ab 17:00 Uhr findet unsere Veranstaltung zum Thema Allergie statt. Die Referenten werden uns die neuesten praxisrelevanten Erkenntnisse aus den Bereichen allergische Rhinitis, Asthma bronchiale, Urtikaria und aus der pädiatrischen Allergologie präsentieren. Wir freuen uns sehr, Sie zu dieser interessanten Veranstaltung in unserem neu fertig gestellten Hörsaalgebäude am UKS Homburg begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung befinden sich hier

Homburger Hörtag am 01.10.2022 ab 10:00 Uhr

Wir laden sie herzlich an unserer diesjährigen Homburger Hörtag sowie zur Vorstellung unserer Kliniksschwerpunkte einladen. In der kostenlosen Veranstaltung in der HNO-Klinik des Universitätsklinikums des Saarlandes informieren wie Sie über die Wichtigkeit des Hörvermögens und über neuesten Erkenntnisse sowie Therapiemöglichkeiten von Hörschädigungen. Anschließend, haben Sie die Möglichkeit, individuelle Gespräche mit Trägern von unterschiedlichen Hörsystemen, Ärzten, Hörakustikern und Vertretern von Hörsysteme-Firmen zu führen und sich über die weiteren Schwerpunkte der Klinik zu informieren. Zusätzlich bietet die Firma Hörgeräte Ritter kostenlose Hörteste mit anschließender Kurzberatung an diesem Tag an.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer hier.

Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert onkologische Forschung der HNO-Klinik

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert das Forschungsprojekt der HNO-Klinik mit dem Titel „Untersuchungen zum Einfluss von Calcitriol (Vitamin-D3) auf die antitumorale Immunantwort, hämatogene und lymphogene Metastasierung sowie Tumorinitiation und –progression von Kopf-Hals-Tumoren“ über die kommenden 3 Jahre mit insgesamt 307.000€. Kopf-Hals-Tumore zählen zu den 8 häufigsten Tumoren des Menschen und führen weltweit zu mehr als einer halben Million Todesfällen pro Jahr. Die Prognose der betroffenen Patienten hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum verbessert, so dass ein dringender Bedarf an neuen, zielgerichteten und effektiven Therapiemöglichkeiten besteht. Durch das geförderte Projekt will die Arbeitsgruppe unter Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Maximilian Linxweiler einen potentiellen neuen Mechanismus in der Behandlung von Kopf-Hals-Tumorpatienten mit einem breiten Methodenspektrum untersuchen.

PD Dr. med. Maximilian Linxweiler mit dem 1. Saarländischen Krebsforschungspreis ausgezeichnet

Erstmals verlieh die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. im Rahmen der 9. offenen Krebskonferenz am 09.10.2021 im Saarbrücker Schloss den Saarländischen Krebsforschungspreis, mit dem Wissenschaftler im Saarland gefördert werden sollen, die sich mit besonderem Engagement um die Bekämpfung von Krebserkrankungen verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 3.000 € dotiert und wird von der IB-Cancer Research Stiftung gestiftet. PD Dr. Linxweiler erhielt den Preis für seine wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Kopf-Hals-Tumore. Weitere Preisträger sind Prof. Dr. med. Julia Radosa und Dr. rer. nat. Mariz Kasoha.

Focus-Gesundheit - Top Mediziner 2021


Das Nachrichtenmagazin Focus-Gesundheit veröffentlicht einmal im Jahr (04/2021) eine Empfehlungsliste, die Expertinnen und Experten in Deutschland aufführt. Die unabhängige Erhebung erfolgt über das Recherche-Institut FactField und basiert u.a. auf einer bundesweiten Befragung von Medizinerinnen und Medizinern und auf Bewertungen von Selbsthilfegruppen. Unsere Klinik wurde in der Kategorie „HNO & Augen“, sowie in den Unterkategorien „Ohrkorrektur“ und „Sinusitis“ durch unseren leitenden Oberarzt Prof. Dr. med Alessandro Bozzato, ausgezeichnet.

.

Sehr geehrte Damen und Herren

das Team der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am UKS heißt Sie auf unserer Internetpräsenz ganz herzlich willkommen.


Wir freuen uns Ihnen einen Einblick in die Struktur und das Leistungsangebot  unserer Klinik geben zu können.
Wir bieten Ihnen modernste Untersuchungstechniken sowie das komplette Spektrum der konservativen und chirurgischen Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.


Erfahren Sie mehr über unsere Spezialsprechstunden und die zugehörigen Krankheitsbilder.


Wir hoffen, Ihr Interesse für unsere Klinik geweckt zu haben und würden uns freuen, Sie als Patient begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HNO-Team

Netzwerk Hören - Medizin und Tourismus im Saarland

Das Netzwerk Hören vereint medizinische Kompetenz und Tourismus. Das Internetportal bietet umfangreiche Infos über die Kliniken und das Freizeitangebot im Saarland für Menschen mit Hörschädigung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hoeren.saarland

Leitung der Klinik

Prof. Dr.
Bernhard Schick
Direktor der HNO-Klinik

Chefsekretariat - Fr. Selei
Tel.:  06841-16 22984
Fax.: 06841-16 22997
E-Mail: hno.chefsekretariat @uks.eu

Terminvergabe Ambulanz

1. Obergeschoss

Raum 134

Tel.: 06841 - 16-22996

Email: hno-terminvergabe @uks.eu

 

Terminvergabe Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.: 08:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:30 Uhr

Terminvergabe Operationen

1. Obergeschoss

Raum 141

Tel.: 06841 - 16-22894


Terminvergabe Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.: 08:30 - 15:00 Uhr

Freitag: 08:30 - 13:30 Uhr

Hörzentrum Homburg, Audiologie, Neurootologie, Phoniatrie u. Pädaudiologie

Informationen und Terminvergabe

1. Obergeschoss

Raum 111

Tel.: 06841 - 16-22951

Email: hno.audiologie @uks.eu

 

Terminvergabe Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.: 08:00 - 14:30 Uhr

Zertifiziert nach ISO 9001:2015

Zertifiziertes Zentrum für Schädelbasischirurgie der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie e.V

Zertifiziertes Zentrum der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin - DEGUM