Hinweis - Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Durch Klicken auf "OK" wird ein zusätzlicher Cookie gesetzt, damit dieser Hinweistext nicht erneut erscheint. Weitere Informationen
OK
Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin
Leitung: Prof. Dr. E.-F. Solomayer
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Frauenklinik >> Hormonelle Erkrankungen, Kinderwunschzentrum >> Fertilitätsprotektion

Herzlich willkommen,
Spezialsprechstunde Fertilitätsprotektion

Dank moderner Therapieverfahren haben sich in den vergangenen Jahren die Überlebenschancen nach einer Tumorerkrankung deutlich erhöht. Ein sehr großer Teil der Patientinnen und Patienten überlebt diese Krankheit und wünschen sich später ein Kind. Da jedoch viele dieser Therapien die Fähigkeit, später Kinder zu bekommen, verhindern können, lohnt es sich, schon vor der Krebsbehandlung mit über dem späteren Kinderwunsch zu nachzudenken.

In einem ausführlichen Gespräch werden die Möglichkeiten zum Fertilitätserhalt, die damit verbundenen Nutzen, Kosten und mögliche Probleme mit Ihnen besprochen. Die Beratung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der onkologischen Ambulanz und dem reproduktionmedizinischen Labor, so dass eine individuelle Therapiemaßnahme ausgewählt wird, die möglichst ohne Gesundheitsrisiken und ohne Zeitverzögerung ablaufen kann.

 

Unsere Klinik ist Teil des Netzwerks FertiPROTEKT e.V., so dass alle Beratungen und Therapien zum Schutz der Fruchtbarkeit dessen Standard entsprechen.

 

Dr. med. Simona Baus
OÄ und Leiterin des Kinderwunschzentrums

Kinderwunschzentrum


Leitung

Dr. med.
Simona Baus

Terminvereinbarung

Montag bis Freitag
nach telefonischer
Telefon 0 68 41 - 16 - 2 81 34