Hinweis - Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Durch Klicken auf "OK" wird ein zusätzlicher Cookie gesetzt, damit dieser Hinweistext nicht erneut erscheint. Weitere Informationen
OK
Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Professur für Experimentelle Ophthalmologie
Prof. Dr. Achim Langenbucher
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Institut für Experimentelle Ophthalmologie >> Lehre & Forschung >> Photochromie

Photochromie

Unter Photochromie versteht man eine lichtabhängige Farbänderung eines Stoffs. D.h. ein Material verändert unter dem Einfluss von Lichteinstrahlung seine Farbe oder Tönung. Diese Materialen sind weitläufig in Form von Brillengläsern, aber auch Gebäudeverglasungen bekannt. Nicht photochrom, sondern elektrochrom (Veränderung durch Anlegen einer elektr. Spannung) sind meist selbst abdunkelnde Rückspiegel in Kraftfahrzeugen.

 

In einem Kooperationsprojekt entwickelten wir ein Messsystem inkl. Auswertesoftware zur Bestimmung der spektralen und zeitlichen Kinetik photochromer Materialien, insbesondere Brillengläser und Schutzbrillen (Abb. 1).

 

Literatur:

Eppig T, Speck A, Gillner M, Nagengast D, Langenbucher A. Photochromic dynamics of ophthalmic lenses. Appl Opt 2012; 51(2):133-138.

Ansprechpartner

Dr. Timo Eppig

Tel.: +49 6841 16-21242