Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Leitung: Prof. Dr. Tim Pohlemann
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Chirurgie >> Unfallchirurgie >> Zentrum für Alterstraumatologie >> Ergotherapie

Ergotherapie

Die Ergotherapie als handlungsorientierte Therapie setzt sich zum Ziel, eine größtmögliche Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit des Patienten in  den Bereichen Produktivität, Freizeit und Selbstversorgung zu erreichen.

Im Bereich der Alterstraumatologie wird der Fokus vor allem auf die Mobilisation, die selbständige Versorgung sowie ein ganzheitliches Gehirntraining (Alltags-/Hirnleistungstraining) gelegt.
Das hierbei durchgeführte Wahrnehmungstraining ist gerade im Umgang mit dementen Patienten essentiell, um positive Gefühle zu wecken, den Körper zu aktivieren und geistige, sowie körperliche Fähigkeiten zu fördern.