Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Leitung: Prof. Dr. med. Thomas Volk
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Anästhesiologie >> Lehre >> Praktisches Jahr

Anästhesiologie als ideales Wahlfach für ein PJ- Tertial

Die grundlegenden ärztlichen Tätigkeiten, die Sie beherrschen müssen, um Ihre Patienten zu jeder

Zeit optimal versorgen zu können, fordern Fähigkeiten, die Ihnen das Fach „Anästhesiologie“ ideal

vermitteln kann. Diese Fähigkeiten können Sie gerade im Bereich der Anästhesiologie in

besonderem Maß vertiefen.

 

Profitieren Sie von unserem Wissen und freuen Sie sich auf ein ereignis- und lehrreiches PJ- Tertial in unserer Klinik. Interesse? Schauen Sie doch noch heute in unsere informativen Flyer!

Allgemeiner Informationsflyer

Informationen zum PJ-Tertial in der Anästhesie

Echokardiographie im Praktischen Jahr

 

Auch ein Blick in das PJ-Logbuch Anästhesie ist lohnenswert.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Praktische Jahr in der Anästhesie ist Herr OA Prof. Dr. Ulrich Grundmann. Bei dringenden Fragen erreichen Sie Herrn Prof. Grundmann über die Chirurgische Pforte (Tel.-Nr. 06841 / 16 - 30001).

Prof. Dr. med.
Grundmann
, Ulrich
Oberarzt, PJ-Beauftragter
Grundmann Ulrich

PJ Bescheinigung

Die Bescheinigung für das PJ erhalten Sie nach Ablauf des Tertials über unser Studierendensekretariat.

Bitte geben Sie unbedingt bei Frau Rupp Ihre kompletten Personalien an,
da diese auf der Bescheinigung korrekt erfasst werden müssen.


weitere Informationen zum Praktischen Jahr

Wohin am ersten Tag?


Bitte melden Sie sich am ersten Tag gegen 08.30 Uhr (1. Tertial: nach der Einführungsveranstaltung) bei Herrn OA Prof. Dr. Grundmann, im Aufwachraum des Neurochirurgischen OP-Traktes, Gebäude 90, zur Einteilung.

Nach der Einteilung in die jeweiligen Bereiche ist der aufsichtsführende Oberarzt im Funktionsbereich Ihr primärer Ansprechpartner.

Bei Krankheit melden Sie sich bitte dort ab.