Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Strahlenschutz
Strahlenschutzbevollmächtigte Dr. Yvonne Lorat
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Ärztliche Direktion >> Strahlenschutz >> Kurse >> Anmeldeformular

 

Anmeldeformular (Bitte die blauen Felder am PC ausfüllen)

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit aktualisierten Angaben über Anfahrt, Veranstaltungsgebäude und evtl. Übernachtungsmöglichkeiten.

Nach dem Kursbesuch wird eine Rechnung an die in der Anmeldung angegebenen Adresse verschickt.

 

Der Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vor Kursbeginn.

 

Der Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vor Kursbeginn.

Das UKS gewährt dem Kunden die Möglichkeit eines Rücktritts, sofern ein gesetzliches Widerrufsrecht nicht bzw. nicht mehr besteht.

Zur Fristwahrung muss die Rücktrittserklärung in Textform bei der Abteilung Strahlenschutz eingehen.

Im Falle des Zugangs der Rücktrittserklärung mindestens 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin entfällt die Pflicht zur Leistung des vereinbarten Preises.

Erfolgt die Rücktrittserklärung zu einem späteren Zeitpunkt, gilt Folgendes:

  • Wird mindesten eine Woche vor dem Veranstaltungstermin der Rücktritt erklärt, reduziert sich der zu zahlende Betrag als Schadensersatzpauschale auf 50%,
  • bei späterer Absage wird der vereinbarte Betrag als Schadensersatzpauschale erhoben.

Dem Kunden steht der Nachweis offen, dass dem UKS überhaupt kein Schaden entstanden ist oder der tatsächliche Schaden wesentlich niedriger ist, als die zuvor genannten Beträge. Dem UKS steht der Nachweis eines höheren Schadens offen.

 

Derzeit (Stand 03.12.2021) erfolgt die Teilnahme an allen Kursen nach der aktuell gültigen 2G Regelung des Bundeslandes Saarland.

 

Die Aktualisierungskurse im Februar 2022 werden als Präsenz- Kurse angeboten.

Eine Anmeldung für Aktualisierungskurse im Fernstudium ab April 2022 ist bereits jetzt möglich.

Bei Kursen im Fernstudium erfolgt das Versenden der Unterlagen nach der Anmeldung. Das Erlernen der Kursinhalte erfolgt im Selbststudium. Die Leistungsüberprüfung ist ein Präsenz Tutorium mit anschließender Prüfung.