Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

21.11.2019
Aktuelles
Professor Dr. Wolfgang Reith, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKS zu den aktuellen Ermittlungen in der HNO:

„Momentan gibt es Ermittlungen zu drei unklaren Sachverhalten nach HNO-OP bei Kindern in den zurückliegenden Jahren, einmal aus 2012 und zweimal aus 2014. Diese Fälle stehen in keinem Zusammenhang mit der KJP.

Der Sachverhalt aus 2012 wurde aufgearbeitet und dokumentiert. Es gab in diesem Fall zum damaligen Zeitpunkt nach Diagnose der Rechtsmedizin und der Kindergynäkologie keinen Hinweis für den Verdacht eines sexuellen Missbrauchs.

Die anderen beiden Fälle werden aufgearbeitet und gesichtet. Wir unterstützen die aktuellen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft, deren Ergebnisse abzuwarten sind. Der Vorstand des UKS ist an maximaler Transparenz und Aufarbeitung interessiert.“

 

Wir unterstützen die aktuellen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft, deren Ergebnisse abzuwarten sind. Der Vorstand des UKS ist an maximaler Transparenz und Aufarbeitung interessiert.“