Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles
Aktuelles

Sonntag, 19. April 2020
Aktuelles

Mit Bezug auf die aktuelle Neufassung der Rechtsverordnung der Saarländischen Landesregierung ruft das UKS nun noch einmal dazu auf, dass alle Patientinnen und Patienten generell Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn sie sich in den Hochschulambulanzen oder in den Klinikgebäuden bewegen.


Samstag, 18. April 2020
Aktuelles

Der Humangenetiker und Medizinethiker Professor Wolfram Henn gehört für eine weitere Amtsperiode von vier Jahren dem Deutschen Ethikrat an. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat den Leiter der Humangenetischen Beratungsstelle der Universität des Saarlandes zum 30. April zusammen mit weiteren 20 Mitgliedern in den Rat berufen. Der neu besetzte Ethikrat hat insgesamt 24 Mitglieder. Das Gremium wird je zur Hälfte auf Vorschlag des Bundestages und der Bundesregierung benannt.


Freitag, 03. April 2020
Aktuelles

In Kooperation mit der Gemeinde der Pfarrei Heilig Kreuz in Homburg hat das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) eine Nähanleitung und weitere Hinweise zur Handhabung erarbeitet. Das UKS dankt allen engagierten Mitgliedern der Pfarrei für die tatkräftige Unterstützung. Darüber hinaus zudem den Beschäftigten der UKS-Näherei, den Patientinnen und Patienten der Tagespflege, der Nähgruppe Nadelspielkinder und allen Einzelpersonen, die ebenfalls selbstgenähte Stoffmasken eingereicht haben.


Donnerstag, 02. April 2020
Aktuelles

Am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg wurde die Struktur der Zentralen Notaufnahme weiter optimiert, um die Wege der Notfall-Patientinnen und -Patienten besser steuern zu können. In separaten Zelten im Bereich der Liegendeinfahrt kann das Personal nun eine erste medizinische Beurteilung vornehmen, bevor die weiteren Behandlungsschritte eingeleitet werden. Durch das spezifische Abfragen von Beschwerden, welche mit einer Infektion durch das Corona-Virus assoziiert sind, kann bereits vor Betreten der Zentralen Notaufnahme eine Risikoeinschätzung erfolgen. Dadurch können frühzeitig Hochrisikopatienten identifiziert und entsprechend isoliert werden, so dass sowohl für Patientinnen und


Mittwoch, 01. April 2020
Aktuelles

Seit dem 01. April 2020 ist Prof. Dr. Eva Möhler die neue Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Universitätsklinikum des Saarlandes.


Dienstag, 31. März 2020
Aktuelles

Um auch die kleinen und kleinsten Patientinnen und Patienten am UKS bestmöglich zu schützen, wurde die Kinder-Notaufnahme neu konzipiert. Die pädiatrische Notaufnahme findet sich ab sofort und bis auf Weiteres in einem abgetrennten Containergebäude vor der Frauen- und Kinderklinik (Gebäude 9).


Dienstag, 24. März 2020
Aktuelles

Am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg werden seit heute insgesamt fünf französische Patienten behandelt, die am neuartigen Coronavirus erkrankt sind. Drei wurden gestern bereits nach Homburg transportiert, zwei wurden heute in das Universitätsklinikum gebracht. Alle Patienten werden auf der Lungen-Intensivstation versorgt.


Montag, 23. März 2020
Aktuelles

Anfang März wurde bei einem Mitarbeiter des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg das neuartige Corona-Virus nachgewiesen. Er war der erste bestätigte Fall im Saarland. Die gute Nachricht zuerst: Bei ihm verlief die Erkrankung wie bereits berichtet sehr milde, es geht ihm wieder gut und er gilt nach negativen Tests nun als geheilt.


Montag, 16. März 2020
Aktuelles

Zum Schutz der Patientinnen und Patienten werden Besuche generell bis auf Weiteres eingestellt. In Ausnahmefällen (Kinder, Schwerkranke) kann von diesem Prinzip abgewichen werden. Um diese Regelungen umzusetzen, gibt es ab sofort organisatorische Änderungen bei den Einfahrten zum Klinikgelände.


Freitag, 13. März 2020
Aktuelles

Die Bundesregierung gibt vor, dass sich die Krankenhäuser in Deutschland auf den steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten einstellen, der im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus zu erwarten ist. Daher sollen – soweit es medizinisch vertretbar ist – grundsätzlich alle planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe in allen Krankenhäusern ab Montag, 16.03.2020, auf unbestimmte Zeit verschoben und ausgesetzt werden. Selbstverständlich hält sich auch das Universitätsklinikum des Saarlandes an diese Vorgaben und reduziert das OP-Programm entsprechend und verschiebt einen Großteil der geplanten Eingriffe.


Donnerstag, 12. März 2020
Aktuelles

11-minütiges Informationsvideo zu SARS-CoV-2 mit der Leiterin der Krankenhaushygiene des UKS Prof. Dr. Barbara Gärtner


Montag, 09. März 2020
Aktuelles

Das Universitätsklinikum des Saarlandes hat die Regelungen für Besucher der aktuellen Situation angepasst. Um die Risiken für eine eingetragene Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus zu minimieren, wurden die Besuchszeiten reduziert. Wir bitten die Besucher um Unterstützung beim Schutz ihrer Angehörigen.


Freitag, 06. März 2020
Aktuelles

Das Universitätsklinikum des Saarlandes erreichen zur Zeit regelmäßig Fragen zum Gesundheitszustand des Mitarbeiters, bei dem am Dienstag das neuartige Corona-Virus nachgewiesen wurde. Wie vom Robert-Koch-Institut gegenwärtig vorgegeben, befindet er sich weiterhin in häuslicher Isolierung. Er weist keinerlei klinische Symptome auf. Seine möglichen Kontaktpersonen wurden ermittelt und getestet, bisher sind alle durchgeführten Testungen im Umfeld des Mitarbeiters negativ ausgefallen, bislang gibt es somit keine weiteren Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus in diesem Zusammenhang.


Freitag, 06. März 2020
Aktuelles

Das Universitätsklinikum des Saarlandes erreichen zur Zeit regelmäßig Fragen zum Gesundheitszustand des Mitarbeiters, bei dem am Dienstag das neuartige Corona-Virus nachgewiesen wurde. Wie vom Robert-Koch-Institut gegenwärtig vorgegeben, befindet er sich weiterhin in häuslicher Isolierung. Er weist keinerlei klinische Symptome auf. Seine möglichen Kontaktpersonen wurden ermittelt und getestet, bisher sind alle durchgeführten Testungen im Umfeld des Mitarbeiters negativ ausgefallen, bislang gibt es somit keine weiteren Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus in diesem Zusammenhang.


Donnerstag, 05. März 2020
Aktuelles

Die Hotline ist ab dem 06.03.2020 unter der Telefonnummer 0 68 41 / 1 88 - 1 23 45 zu erreichen und bis auf Weiteres von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 16 Uhr besetzt. Es werden Fragen zum neuartigen Coronavirus im Zusammenhang mit dem UKS beantwortet.


Mittwoch, 04. März 2020
AktuellesVeranstaltungen

Wie bereits berichtet, ist am 03.03.2020 bei einem Mitarbeiter der Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie am Universitätsklinikum des Saarlandes eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt worden. Es handelt sich um eine minimale klinische Symptomatik, der Mitarbeiter befindet sich in häuslicher Isolierung. Seine möglichen Kontaktpersonen wurden ermittelt und getestet. Die aktuellen 28 Testungen sind negativ ausgefallen, es gab also bisher keine weiteren Fälle von Infektionen im Umfeld des Mitarbeiters. Die Patientenversorgung am UKS ist weiterhin sichergestellt und es werden unterschiedliche Maßnahmen auf dem Campus umgesetzt, um die Sicherheit von Patientinnen und


Mittwoch, 04. März 2020
Aktuelles

Am 03.03.2020 ist in unserer Kinderklinik bei einem Mitarbeiter eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt worden. Es handelt sich um eine minimale klinische Symptomatik. Der Mitarbeiter befindet sich in häuslicher Isolierung. Um eine weitere Verbreitung zu verhindern, werden unterschiedliche Maßnahmen umgesetzt. Die Entscheidungen zum Vorgehen werden vom örtlichen Gesundheitsamt in enger Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Gesundheitsministerium und dem UKS-Vorstand getroffen. Die möglichen Kontaktpersonen des Mitarbeiters wurden ermittelt und getestet. Die aktuellen Testungen sind negativ ausgefallen, es gab also bisher keinen weiteren Fall einer Infektion im Umfeld des M


Montag, 02. März 2020
VeranstaltungenAktuelles

Montag, 02. März 2020
VeranstaltungenAktuelles

Montag, 02. März 2020, von 18 Uhr bis 19 Uhr im Hörsaal der Klinik für Augenheilkunde (Geb. 22) am UKS


Montag, 24. Februar 2020
Aktuelles

Am 24.02.2020 erfolgt die Digitalisierung des Giftnotrufes durch einen externen Dienstleister. Außer an diesem Tag ist der Giftnotruf wie immer erreichbar unter der Telefonnummer 19240.