Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

28.05.2019
Aktuelles
Wir für Vielfalt – Die Deutschen Universitätsklinika

Die 34 deutschen Universitätskliniken und ihre über 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für gesellschaftliche Vielfalt und Toleranz. Das Zusammenspiel verschiedener Menschen, Kulturen und Nationen in medizinischer Versorgung, Forschung und Lehre trägt maßgeblich dazu bei, Patientinnen und Patienten bestmöglich zu versorgen und neue Behandlungsmethoden zu entwickeln.

 

UKS: Vielfalt


Am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) zeigt sich Vielfalt in allen Facetten: Die Vielfalt der medizinischen Fachdisziplinen, die Vielfalt der Architektur und Infrastruktur, die Vielfalt von Berufsbildern und nicht zuletzt eben die Vielfalt der Menschen, die hier arbeiten, studieren und behandelt werden. So sind am UKS mit seinen vielfältigen internationalen Kooperationen Menschen aus rund 70 Nationen tätig. Deren unterschiedliche Erfahrungen, Sprach- und Kulturkenntnisse ergänzen sich und steigern die Attraktivität des Standortes.

 

Am UKS ist der Frauenanteil der mehr als 5000 Beschäftigten mit insgesamt rund 70 % traditionell sehr hoch. In der Pflege liegt der Frauenanteil aktuell bei weit über 70 %; der Anteil der Ärztinnen hat ebenfalls kontinuierlich zugenommen und liegt mittlerweile bei fast 50 %. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf für alle Beschäftigten bestehen in unmittelbarer Nähe zum Klinikum Kindergärten mit erweiterten Randzeitenangeboten. Zusätzlich gibt es im Klinikum mit FlexiMedKids eine Kurzzeitbetreuung für Kinder von Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Klinikum und Universität des Saarlandes. Die Kurzzeitbetreuung für Kinder zwischen 12 Wochen und 10 Jahren soll Eltern unterstützen, Familie und Studium/Beruf besser vereinbaren zu können. Diese Angebote werden ergänzt durch eine Vielzahl von Arbeitszeitmodellen des Klinikums.

 

Am Universitätsklinikum sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Altersgruppen tätig; Beschäftigte mit längerer Berufserfahrung profitieren von neuen Ideen der jüngeren Generationen und umgekehrt.

 

Gemeinschaftsveranstaltungen und Sportaktivitäten stärken die Zusammengehörigkeit und Verbundenheit mit dem UKS. So werden auch in diesem Jahr wieder bunt gemischte UKS-Teams mit viel Spaß am Homburger Firmenlauf teilnehmen und hoffentlich die größte Läufergruppe mit mehr als 600 Teilnehmern und das größte Azubi-Team mit mehr als 100 Läuferinnen und Läufern stellen. Das UKS tritt auch hier als ein gemeinsames Team an, das Vielfalt lebt. Dabei sind 21 Nationen vertreten und egal ob Azubi, Handwerker, Pflegekraft, IT-Spezialist, Oberarzt oder Klinikdirektor, ob jung oder alt – bei diesem Anlass laufen alle als eine große Gruppe.

 

Mit einer deutschlandweiten Aktion setzen die „Deutschen Universitätsklinika“ ein sichtbares Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Offenheit. Dazu werden am „Diversity-Tag“ am 28. Mai Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt, die für diese Vielfalt stehen. Es geht um ihre beruflichen Herausforderungen an einer Uniklinik, die Zusammenarbeit in Teams, aber auch um Persönliches wie Herkunft und Lebenskonzepte.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.uniklinika.de