Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Lehre
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Humanmedizin >> Praktisches Jahr >> PJ-Plätze und Lehrkrankenhäuser
Informationen zum Praktischen Jahr (PJ) nach neuer ÄAppO

 


Ausbildungsplätze für das Praktische Jahr

Für das PJ steht das Universitätsklinikum Homburg mit den Pflichtfächern Chirurgie und Innere Medizin sowie den Wahlfächern mit der aufgeführten Anzahl an PJ-Plätzen pro Tertial zur Verfügung.

 

Ansprechpartner in Homburg

 

Fach

Plätze

Allgemeinmedizin

18*

Anästhesie

4-6

Arbeitsmedizin

nicht möglich pro PJ Jahrg.

Augenheilkunde

2

Chirurgie (Pflichtfach)

13

Dermatologie

4

Gynäkologie

5

Herzchirurgie

(Thorax- und Herz-Gefäßchirurgie)

2 pro PJ-Jahrg.

HNO

2

Innere Medizin (Pflichtfach)

13

Kieferchirurgie

2

klinische Mikrobiologie 1

Neurologie

6-7

Neurochirurgie

1

Nuklearmedizin

1

Orthopädie

3-4

Pädiatrie

4

Palliativmedizin

1

Pathologie 1

Psychiatrie

2-4

Ki-u.Jgd.-Psych.

2

Radiologie

3

Strahlentherapie

2

Urologie

4

 

* Lehrpraxen Allgemeinmedizin (je 1 Platz pro Tertial)

Bitte nehmen Sie vorab Kontakt zu den Ärzten auf und bewerben sich bei ihnen informell.

  • Egbert Adolph, der Praxis Adolph & Mißler, Saarwellingen
  • Daniel Ammann, Marpingen
  • Dr. Gernod Becker, Gersheim
  • Dr. Susanne Brenner, Spiesen-Elversberg
  • Dr. med. Laila El-Masri, Nonnweiler
  • Dr. Thomas Emser, SanUstgZ Cochem
  • Hans Werner Fischer, Friedrichsthal
  • Dr. Burghard Giersberg, Merzig-Brotdorf
  • Dr. Béatrice Gospodinov, Saarbrücken
  • Dr. Gökmen Gül, Saarbrücken
  • Prof. Dr. Johannes Jäger, Blieskastel
  • Wolfgang Leidecker, Waldfischbach-Burgalben
  • Christoph Meyer, Wadern
  • Dr. Stefan Schegerer, Blieskastel
  • Dr. Alexander Schilling, Bechhofen
  • Philip Schuster, St. Ingbert
  • Dr. Bernhard Steimes, Nohfelden-Türkismühle
  • Dr. Martina Teja, Kirkel-Limbach
  • Dr. Andrea Thobald, Martinshöhe (Pfalz)

Weitere Allgemeinmedizin Praxen können, auf Ihre Anregung hin, nach einer entsprechenden Prüfung und Bestätigung durch die Fakultät, zu PJ Praxen ernannt werden.

 

 

Die Akademischen Lehrkrankenhäuser bieten folgende PJ-Plätze an:


  • das Centre Hospitalier Emile Mayrisch mit jeweils 2 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie dem Wahlfach Anästhesie und Gynäkologie.
  • das Centre Hospitalier de Luxembourg (PJ Info) (Luxemburg) mit jeweils 4 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesiologie, Gynäkologie, Neurologie, Neurochirurgie,  Orthopädie, Pädiatrie und Psychiatrie.
  • das Klinikum Merzig (PJ Info) mit jeweils 7 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Neurologie, Psychiatrie.
  • das Diakonie Klinikum Neunkirchen (PJ Info) mit jeweils 4 PJ-Plätzen in Mai und Nov. für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Neurologie, Pädiatrie am Kohlhof und Radiologie.
  • das Knappschaftskrankenhaus Püttlingen (PJ Info) mit jeweils 5 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin und sowie den Wahlfächern Neurologie, Orthopädie und Radiologie
  • das Marienhaus Klinikum Saarlouis (PJ Info) mit jeweils 6 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesiologie, Orthopädie, Pädiatrie und Neurologie.
  • die Caritas-Klinik St. Theresia Saarbrücken (Rastpfuhl) (PJ Info) mit jeweils 6 PJ-Plätzen (im Jahr) für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Gynäkologie, HNO, Neurologie, Radiologie, Orthopädie (Dudweiler) und Psychosomatik (Dudweiler)
  • das Klinikum Saarbrücken (Winterberg) (PJ Info) mit jeweils 8 PJ-Plätzen im Nov und 4 PJ-Plätzen im Mai für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Augenheilkunde, Neurochirurgie, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Radiologie, Urologie
  • das Knappschaftskrankenhaus Sulzbach (PJ Info) mit jeweils 5 PJ-Plätzen im Nov und 3 PJ-Plätzen im Mai für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Augenheilkunde, Neurologie, Urologie, Radiologie;

 

 

Die folgenden Akademischen Lehrkrankenhäuser bieten im Herbst folgende PJ-Plätze an:

  • das Knappschaftskrankenhaus Püttlingen mit jeweils 8 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin und sowie den Wahlfächern Neurologie, Orthopädie sowie Radiologie/ Nuklearmedizin;

  • das Klinikum Merzig mit jeweils 8 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Radiologie

  • das Klinikum Saarbrücken (Winterberg) mit jeweils 8 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern  Augenheilkunde, Gynäkologie, Kieferchirurgie, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Radiologie, Strahlentherapie und Urologie.

  • das Knappschaftskrankenhaus Sulzbach mit jeweils 5 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Augenheilkunde, Neurologie, Radiologie;

  • das Centre Hospitalier de Luxembourg (Luxemburg) mit jeweils 4 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesiologie, Neurologie, Psychiatrie, Orthopädie und Gynäkologie.

Die folgenden Akademischen Lehrkrankenhäuser bieten im Frühjahr folgende PJ-Plätze an:

  • das Städtische Klinikum Neunkirchen mit jeweils 8 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Radiologie, Pathologie, Pädiatrie (Kohlhof);


  • die Caritas-Klinik St. Theresia Saarbrücken (Rastpfuhl) mit jeweils 8 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesie, Gynäkologie, HNO, Radiologie, Pathologie, Neurologie.

  • (Fällt evtl. weg!) das Centre Hospitalier de Luxembourg (Luxemburg) mit jeweils 4 PJ-Plätzen für die Chirurgie und die Innere Medizin sowie den Wahlfächern Anästhesiologie, Neurologie, Psychiatrie, Orthopädie und Gynäkologie.