Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Lehre
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Humanmedizin >> 2. Studienabschnitt >> Allgemeinmedizin >> Kolloquium "Patient ohne Rechte?"

Kolloquium "Patient ohne Rechte?"

Der Medizinisch-Juristische Arbeitskreis Saar e.V. und die Forschungsstelle Arztrecht der Juristischen Fakultät der Universität des Saarlandes laden herzlich ein zu einem öffentlichen Kolloquium am 2.12.2017 auf dem Campus Saarbrücken über das Thema "Patient ohne Rechte?". Wir erwarten zwei sicherlich sehr interessante Referate über die Themen "Ärztliche Schweigepflicht" und "Einwilligungsfähigkeit von Patienten unter dem Aspekt der Forschung an Demenzpatienten" und hierzu lebhafte Diskussionen! Die Veranstaltung dauert von 10 bis 15 Uhr und wird durch einen kleinen Imbiss, zu dem wir Sie herzlich einladen dürfen, unterbrochen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Wir bitten möglichst um eine Anmeldung an Frau Schug-Kruchten; Sekretariat der Forschungsstelle Arztrecht der Universität des Saarlandes

Tel.: 0681/302-2117 (vormittags)

E-Mail: dagmar.schugkruchten @uni-saarland.de

Es können Fortbildungspunkte, sowohl für Ärzte, als auch für Juristen (Medizinrechtler) erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Im Namen und Auftrag des Vorstands des MJA Saar e.V.

 

Johannes Jäger

 

Download Plakat