Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Forschung
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Forschung >> Kompetenzzentrum Molekulare Medizin >> Ziele

Die Ziele des Kompetenzzentrum Molekulare Medizin (KoMM) sind es, auf dem Forschungsgebiet der molekularen Medizin die vorhandenen Ressourcen zu bündeln, den Technologietransfer zu verbessern und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.


Das KoMM erfüllt seine Aufgaben unbeschadet der Zuständigkeiten anderer Organe und Einrichtungen der Universität insbesondere durch:

 

  • die Stärkung der Forschung im Überlappungsbereich von biomedizinischen Grundlagen, klinischer Medizin und angewandter technischer Entwicklung durch Wissens­ und Technologietransfer in Klinikum und Fakultät bzw. Universität;

 

  • den Transfer von Technologie und anwendungsreifen Forschungsergebnissen in die Industrie bzw. in vom Zentrum ausgegründete Firmen mit dem Ziel der Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Region;

 

  • der Außendarstellung zur Verankerung der biomedizinischen Wissenschaft in der Bevölkerung;

 

  • der Anwerbung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit dem Ziel einer Aus­ und Weiterbildung von Absolventen mit exzellenten Arbeitsplatzchancen;

 

  • der weiteren Bündelung vorhandener Ressourcen mit dem Ziel der Etablierung weiterer Forschungsverbundprojekte (z.B. Graduiertenkollegs, Forschergruppen, Sonderforschungsbereiche).