Saarland University Medical Center and Saarland University Faculty of Medicine
Präventivmedizin
You are here: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Präventivmedizin

Willkommen

Die Gesellschaft der Förderer des Instituts für Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes e. V. wurde im Jahre 1981 gegründet und hat ihren Sitz in Homburg/Saar. Zweck des Vereins ist es, die Prävention von Krankheiten (Verhütung, Früherkennung und Rehabilitation) im Saarland zu fördern. Hierzu unterhält der Verein mit Zustimmung des/der Universitätspräsident/en/in ein Institut für Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Mitglieder des Vereins können werden: Natürliche Personen, Personengesellschaften, juristische Personen und staatliche und kommunale Behörden, die präventivmedizinisch befaßt oder interessiert sind. Jedes Mitglied bestimmt die Höhe seines Beitrages nach Selbsteinschätzung, mindestens ist jedoch ein Betrag von 50 ? pro Kalenderjahr zu leisten.

Der Vorstand der Fördergesellschaft und die Institutsdirektoren werden durch ein Kuratorium beraten, dem folgende Mitglieder angehören:


  • der/die Präsident/in der Universität des Saarlandes,
  • der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes,
  • ein Vertreter des Ministers für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales,
  • ein Vertreter des Ministers für Wissenschaft und Kultur,
  • der Präsident der Ärztekammer des Saarlandes,
  • ein Vizepräsident der Universität des Saarlandes,
  • der Ärztliche Direktor der Universitätskliniken Homburg/Saar,
  • die Vorstandsmitglieder der Fördergesellschaft,
  • und weitere im Einvernehmen vorgeschlagene Kuratoriumsmitgliede

 

Das Institut für Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes befaßt sich mit Erkrankungen und Krankheitsgruppen, die gesundheitspolitisch, volkswirtschaftlich und in ihrer individuellen Auswirkung sehr wesentlich sind. Die Präventivmedizin bedarf im Interesse unserer Gesundheit einer umfangreicheren und langfristigen Förderung. Der Vorstand der Fördergesellschaft und die Institutsdirektoren geben hierzu gerne weitere Auskunft.

Spenden-Konto bei der Kreissparkasse Saarpfalz, Zweigstelle Universitätskliniken Homburg,
Konto-Nr. 10 10 414 322, BLZ 594 500 10.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich abzugsfähig.

Eine Erklärung zum Beitritt als Mitglied in die Fördergesellschaft kann formlos gerichtet werden an
Herrn Dr. med. Horst BRACH
Mülhauser Straße 30
66115 Saarbrücken,
oder an ein anderes Vorstandsmitglied oder an einen der Direktoren des Instituts für Präventivmedizin.