Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Wir über uns - Das Klinikum im Überblick
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Wir über uns >> Partner und Kooperationen >> Freunde des UKS >> Forschungspreis 2017

Der Forschungspreis 2017

Bereits zum 19. Mal vergibt der Verein der Freunde des UKS e.V. 2016 seine Forschungspreise. 79 Preisträgerinnen und Preisträger sind seit 1998 mit weit über 400.000 Euro ausgezeichnet worden. Das Preisgeld setzt sich aus den Mitgliedsbeiträgen des Vereins sowie besonderen Spenden einzelner Mitglieder und Nicht-Mitglieder zusammen. Jeder ist herzlich eingeladen, auf diese Weise den wissenschaftlichen Nachwuchs der Medizinforschung am Universitätsklinikum des Saarlandes zu unterstützen; die so eingeworbenen Gelder kommen ausschließlich diesem Zweck zugute. Eine Fachjury unter Vorsitz des Neurowissenschaftlers Prof. Dr. Axel Mecklinger (Universität des Saarlandes) begutachtet die eingehenden Arbeiten und wählt die Preisträger aus.

Forschung fördern Forschungspreis und Jury

Unter jungen Wissenschaftlern am UKS, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen, suchen die Freunde jährlich die Kandidatinnen und Kandidaten für ihren Forschungspreis. Die Preise werden öffentlich ausgeschrieben und die Teilnahmebedingungen an Kliniken und Institute versandt. Auch Plakate erinnern mögliche Teilnehmer an die laufende Ausschreibung, die sich jeweils im Frühjahr über mehrere Wochen erstreckt. Ein Fachbeirat, bestehend aus Klinikdirektoren und Medizin-Wissenschaftlern am UKS bzw. der Universität des Saarlandes, bewertet für den Verein der Freunde in einer Jurysitzung die eingereichten Arbeiten. Dafür hat die Jury mehrere Wochen Zeit zur Prüfung, am Ende werden in der entscheidenden Sitzung die Preisträger gekürt.

 

Sie werden unmittelbar nach der Sitzung informiert und auf die Vermittlung Ihrer Forschungsarbeit in der Öffentlichkeit von Mitgliedern derselben Jury geschult: Sie sollen ihre spannenden und zukunftsweisenden Forschungsarbeiten auch dem nichtmedizinischen Laien verdeutlichen, so dass eine Brücke zwischen Wissenschaft und Bevölkerung entsteht. Die Preisverleihung ist Teil der Jahresmitgliederversammlung der Freunde und findet in feierlichen Rahmen statt. Diese traditionelle Forschungspreisverleihung der Freunde wird seit 2014 um den Prof. Dr. Theiss-Forschungspreis ergänzt.

 

Der Forschungspreis der Freunde ist in den letzten Jahren zum höchstdotierten Forschungspreis im Südwesten herangewachsen. Bisher wurden 95 junge Forscher in Ihrem Forschungs­vorhaben durch die „Freunde des UKS“ mit mehr als 400 000 Euro Preisgeld unterstützt. Für viele der angehenden Forscher ist es eine entscheidende Anschubfinanzierung in ihrer wissenschaftlichen Karriere. Die beeindruckende Zahl von bisher 95 Preisträgern unterstreicht in besonderer Weise das hohe Potential hochmotivierter junger Wissenschaftler am Universitätsklinikum, dessen Förderung ein zentrales Anliegen des Vereins ist.

Plakat zum Forschungspreis 2017