Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Anamnesegruppen
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Lehre >> Dekanat >> Studiendekanat >> Anamnesegruppen >> Publikationen & Vorträge

Publikationen & Vorträge

Publizierte Artikel



Deutsches Ärzteblatt Studieren.de, Heft 3/2010, 5-6

Müller A-K, Wunder N, Willms L

 

Saarländisches Ärzteblatt 2010; 63: (7) 18-19

Speidel V, D’Amelio R, Wevers-Donauer G, Köllner V


Via Medici, Heft 4/2010, 52-54

Willms L, Hayer L, Kattner A, Köllner V


UKS Report, Ausgabe November - III/2010, 13

Müller A-K, Allmendinger I, Koletzko L


Ärztliche Psychotherapie 1/2016

V. Köllner,  L. Wilms, A. Müller, Y. Foltin, V. Speidel, J. Jäger

 

Med Welt 1/2016

V. Köllner,  L. Wilms, A. Müller, Y. Foltin, V. Speidel, J. Jäger

 

 

Buchbeiträge

 

Schüffel W . (Hrsg), Wartburgphänomen Gesundheit

Projekte-Verlag, Halle, 2012, 68/89

Speidel V, Weil E, Müller A-K, Köllner V

 


Publizierte Abstracts

 

 

  • Einstellung zum Erlernen kommunikativer Fertigkeiten - Validierung der deutschsprachigen Version der Communication Skills Attitude Scale

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

München, 05.-08.10.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11gma. DOI: 10.3205/11gma225, URN: urn:nbn:de:0183-11gma2257

Speidel V, Willms L, Müller A-K, Greß H, Köllner V

 

  • Anamnesegruppen im longitudinalen Curriculum Arzt-Patient-Kommunikation

Psychologische Medizin 2010; 21: 59

Hambach N, Koletzko L, Orlich S, Barnik S, Broschk J, Hayer L, Kattner A, Müller A-K, Schug J, Weil E, Willms L, Wunder N, Köllner V

 

  • Praktische Prüfung im Wahlfach Anamnesegruppen – erste Erfahrungen und geschlechtsspezifische Aspekte

Psychologische Medizin 2010; 21: 93

Köllner V, Willms L, Greß H, Jäger J, Schöndorf D, Wevers-Donauer G, Wilkens H


  • Peer groups on history taking (Anamnesegruppen): are they suitable for teaching doctor-patient-communication in the preclinical part of medical education?

Journal of Psychosomatic Research 2010, 2010; 68: 677

Weil E, Willms LM, Broschk J, Hayer L, Koletzko L, Köllner V


  • Anamnesegruppen mit studentischen TutorInnen als Basis eines longitudinalen Curriculums Arzt-Patient-Kommunikation

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Bochum, 23.-25.09.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10gma99. DOI: 10.3205/10gma099, URN: urn:nbn:de:0183-10gma0994

Wunder N, Barnick S, Müller A-K, Köllner V


  • Anamnesegruppen und Prüfung? Passt das zusammen?

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Bochum, 23.-25.09.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10gma213. DOI: 10.3205/10gma213, URN: urn:nbn:de:0183-10gma2139

Köllner V, Willms L, Jäger J, Wevers-Donauer G, Wilkens H, Greß H


 

Vorträge & Poster

 



  • Einstellung zum Erlernen kommunikativer Fertigkeiten - validierung der deutschsprachigen Version der Communication Skills Attitude Scale (CSAS-D)

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, München, 2012

Speide V, Willms L, Heintz S, Hayer L, Müller AK, Greß H, Köllner V

  • Einstellung zum Erlernen kommunikativer Fertigkeiten - Validierung der deutschsprachigen Version der Communication Skills Attitude Scale  (CSAS-D)

Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA), München, 2011

Speidel V, Willms L, Heintz S, Müller AK, Greß H, Köllner V

  • Technik- oder Haltungsorientierung in der Vermittlung von Gesprächsführungskompetenz: Anamnesegruppen als Einstieg in die Psychosomatik

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Essen, 2011

Willms L, Speidel V

  • Einstellungsbezogenes Lernen in Anamnesegruppen

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Essen, 2011

Willms L, Allmendinger I, Hayer L, Koletzko L, Müller AK, Wunder N, Speidel V

  • Anamnesegruppen - Peer groups on history taking: Are thy suitable for teaching Doctor-Patient-Communication in the preclinical part of medical education?

Poster auf der European Conference on Psychosomatic Research, Innsbruck, 2010

Weil E, Willms LM, Broschk J, Hayer L, Koletzko L, Köllner V

 

  • Anamnesegruppen im longitudinalen Curriculum Arzt-Patient-Kommunikation

61. Arbeitstagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM), Berlin, 2010

Hambach N, Koletzko L, Orlich S, Barnik S, Broschk J, Hayer L, Kattner A, Müller A-K, Schug J, Weil E, Willms L, Wunder N, Köllner V

 

  • Praktische Prüfung im Wahlfach Anamnesegruppen – erste Erfahrungen und geschlechtsspezifische Aspekte

61. Arbeitstagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM), Berlin, 2010

Köllner V, Willms L, Greß H, Jäger J, Schöndorf D, Wevers-Donauer G, Wilkens H


  • Anamnesegruppen – Die Legende lebt! – Möglichkeiten der Integration in ein longitudinales Curriculum

61. Arbeitstagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM), Berlin, 2010

Hambach N, Kattner A, Köllner V


  • Anamnesegruppen – Perspektiven für die nächsten 40 Jahre

Symposium anläßlich des 30. Maitreffens der Anamnesegruppen, Homburg/Saar, 2010

Köllner V

 

  • Anamnesegruppen – Vermittlung und Prüfung von Arzt-Patienten-Kommunikation im Medizinstudium

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS), Gießen, 2010

Speidel V, Hambach N, Kattner A, Koletzko L, Müller A-K, Weil E, Willms L, Wunder N, Köllner V


  • Anamnesegruppen mit studentischen TutorInnen als Basis eines longitudinalen Curriculums Arzt-Patient-Kommunikation

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), Bochum, 2010

Wunder N, Barnick S, Müller A-K, Köllner V


  • Anamnesegruppen und Prüfung? Passt das zusammen?

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), Bochum, 2010

Köllner V, Willms L, Greß H, Jäger J, Schöndorf D, Wevers-Donauer G, Wilkens H