Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Forschung
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Forschung >> Forschungsgebäude >> Bewerbung um Forschungsflächen

Vergabekonzept der Forschungseinheiten durch die Forschungskommission

Die Zuteilung einer der 11 Forschungseinheiten im FG steht allen Mitgliedern der Medizinischen Fakultät offen und über ein Web-basiertes Datenbanksystem beantragt. Hierzu richtet der Antragsteller eine Email an forschungsdekan @uks.eu und bittet formlos um einen Zugang, für den ihm daraufhin die Zugangsdaten geschickt werden. Nach der Deadline kommt die Forschungskommission zusammen und entscheidet über die eingegangenen Anträge. Die Vergabe der Forschungsflächen erfolgt aufgrund eines Bedarfs- und wiss. Exzellenz (Drittmittel & Publikationen) -abhängigen Rankings aller eingegangenen Anträge. Die Flächen werden entsprechend der Anzahl der zur Verfügung stehenden Einheiten vergeben. Hierbei werden mögliche Teilvergaben (halbe Forschungseinheiten) berücksichtigt.

Forschungsflächen werden grundsätzlich nur für ein Jahr vergeben und bedürfen daher der Wiederantragsstellung, falls dies gewünscht wird. Nach Vergabe der Forschungseinheiten wird eine Nutzungsvereinarbung zwischen dem Nutzer und der Fakultät (in Vertretung durch den Dekan) abgeschlossen. Für die Vergabeperiode 2017 muss sich jede Forschungseinheit mit einem Betrag von €2.500 an den jährlichen Unkosten des Forschungsgebäudes, wie Wartung, Post, Telefon etc. beteiligen.

Vergabe von Forschungsflächen für 2018

Deadline für die Vergabe von Forschungsflächen:

09.10.2017 - Datenbank wird um 12:00 geschlossen.

Bitte schicken Sie ebenfalls einen Antrag ausgedruckt und unterschrieben an: Forschungsdekan Herrn Prof. Dr. Peter Lipp; z.Hd. Frau Cornelia Feß; Stichwort: Forschungsflächen; Molekulare Zellbiologie; Gebäude 61 Anatomie&Zellbiologie; im Gelände. Der Antrag muss bis zum 16.10.2017 12:00 beim Forschungsdekan vorliegen. Anträge ohne Unterschrift werden nicht weiter berücksichtigt.

Um einen Zugang zu der Datenbank zu erhalten bitte eine formlose Email an der Forschungsdekan (forschungsdekan@uks.eu) schicken. Sie bekommen alle notwendigen Zugangsdaten per Email.

Der Datenbankserver ist Ihnen auch von ausserhalb des Campus zugänglich, daher diese etwas komplex erscheinende Massnahme. Sie dient der Zugangssicherheit.