Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Frauenbeauftragte des UKS
Frau Stefanie Hugo
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Kaufmännische Direktion / Verwaltung >> Frauenbeauftragte des Universitätsklinikums >> Aktuelles

Aktuelles

Terminvorschau für das Jahr 2017

 

08. März 2017

Internationaler Frauentag

 

18. März 2017

Equal Pay Day

http://www.equalpayday.de

 

27. April 2017

Girls´ Day

http://www.girls-day-homburg.de/

 

Novellierung des Landesgleichstellungsgesetzes des Saarlandes (LGG)

Der Landtag des Saarlandes hat der Novellierung des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) von 1996 zugestimmt.

Die Novellierung trat am17. Juni 2015 in Kraft.

 

Hier ein kleiner Überblick über die für Sie relevanten Neuerungen:

 

  • Die Amtszeit der Frauenbeauftragten wird von 3 Jahren auf 4 Jahre verlängert.
    Die amtierende Frauenbeauftragte bleibt bis zur nächsten Wahl im Amt
  • Die Wahl zur Frauenbeauftragten findet zeitgleich mit der Wahl des Personalrates  statt.
    Die nächste Wahl ist im Frühjahr 2017.
  • Eine Abwesenheitsvertretung ist auf Vorschlag der Frauenbeauftragten und in Abstimmung mit ihr zu bestellen.
    In Dienststellen mit mehr als 1000 Beschäftigten sind mindestens zwei Stellvertreterinnen zu bestellen.

 

Den Gesetzestext und die Grundlage zur Novellierung finden Sie unter den folgenden Links:

 

LGG Saarland

Gesetz zur Änderung des LGG

Kinderbetreuungsangebote am und rund um das UKS im Saarpfalz-Kreis

Beschäftigte des UKS können Ihre Kinder während Ihrer Arbeitszeit betreuen lassen.
Dabei gibt es möglicherweise mehr Angebote, als Sie bisher kennen. Hier ein Überblick:

 

Der klassische Weg: Kindergärten, Kinderkrippen und Kinderhorte.

Alle diese Einrichtungen finden Sie zentral auf den Webseiten des Saarpfalz-Kreises:
http://www.saarpfalz-kreis.de/buergerservice/kreisverwaltung/989.htm
Kontakt: Kreisjugendamt, Hans-Josef Daubaris, Am Forum 1, 66424 Homburg, Telefon 06841 104-8125


Der andere Weg: Kindertagespflege

Tagespflege meint Tagesmütter und Tagesväter. Bei der Kindertagespflege betreut eine Tagesmutter bis zu fünf Kinder bei sich zu Hause. Der Vorteil: Tagesmütter sind meist flexibler als Kindertagesstätten mit festen Öffnungszeiten. Der Elternbeitrag ist nicht höher als in der Kinderkrippe, da unter anderem nach tatsächlichem Bedarf abgerechnet wird. Claudia Göpfrich und Beate Henn vom Jugendamt in Homburg  bilden in der Regel alle Tagespflegepersonen selbst aus oder überprüfen vorhandene Qualifikationen. Alle Tagesmütter werden auf soziale und fachliche Kernkompetenzen geprüft, zugelassen und regelmäßig überprüft. Wenn Sie Ihr Kind in der Kindertagespflege betreuen lassen wollen, bieten Frau Göpfrich und Frau Henn begleitende Unterstützung und kompetente Beratung an, um für Ihr Kind die passende Tagespflegeperson oder Betreuungsvariante zu finden, die für die Bedürfnisse Ihres Kindes geeignet ist. Einige wenige Tagesmütter bieten auch über Nacht eine Betreuung an, falls  Sie Nacht- oder Bereitschaftsdienst haben und die Versorgung durch die Familie nicht
möglich ist.
Weitere Informationen: http://www.saarpfalz-kreis.de/buergerservice/leistungen/1002.htm
Frau Göpfrich oder Frau Henn, Telefon 06841 104-8078 oder -8172 oder über das
Sekretariat des Jugendamtes Telefon 06841 104-8104


Hilfe im Notfall: Kurzzeitbetreuung FlexiMedKids am UKS

Die Öffnungszeiten der Kindertagesstätte passen nicht immer zu den eigenen Dienstzeiten, für die Examensarbeit muss mehr Zeit freigeschaufelt werden, Prüfungen fordern die ganze elterliche Kraft – nur einige Gründe, warum es am UKS die FlexiMedKids gibt. Das Angebot ist Teil des Bündnis Kinderbetreuung UniMedKids.
Die Kurzzeitbetreuung für Kinder zwischen 12 Wochen und 10 Jahren soll Eltern unterstützen, Familie und Studium/ Beruf besser vereinbaren zu können; das Angebot versteht sich allerdings als eine auf 20 Stunden pro Monat reduzierte, qualifizierte Betreuung und nicht als Ersatz für eine Kindertagesstätte oder die Kindertagespflege. Die Kurzzeitbetreuung setzt dann ein, wenn kurzfristig oder nur stundenweise Betreuung benötigt wird.
Info: www.uniklinikum-saarland.de/de/wir_ueber_uns/partner_und_kooperationen/fleximedkids/
Kontakt: FlexiMedKids Frau Sandra Nowak, Geb. 62, Telefon 06841 1626380 oder über
Diensthandy 0160-96 95 39 99


Ich hoffe, dass Sie für sich und Ihre Familie das richtige Angebot finden – für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf am UKS!

Ihre Frauenbeauftragte Stefanie Hugo
Telefon 06841 162-8991 oder -28992
Weitere Informationen und ausführlichere Kontaktdaten unter:
www.uniklinikum-saarland.de/de/einrichtungen/verwaltung/frauenbeauftragte_des_universitaetsklinikums