Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Pflegedirektion
Leitung: Pflegedirektor Wolfgang Klein
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Pflegedirektion >> Praktikum / Hospitation >> Klinikpraktikum Rettungsdienst >> 3.2 Verwaltungsvorgänge im Personaldezernat

Klinikpraktikum Rettungsdienst

• Vor Beginn des Praktikums oder spätestens am ersten Tag muss im Dezernat I, Gebäude 11, Zimmer 23, das

Praktikum aufgenommen werden – sog. Verpflichtungserklärung (Erklärung über Datenschutz, Strafgesetz usw.)

• Wenn die Staatsangehörigkeit nicht deutsch oder die eines EU-Landes ist, müssen die Praktikanten/innen vor Beginn      des Praktikums eine Kopie der Arbeits- bzw. Aufenthaltserlaubnis vorlegen.

• Von jedem/jeder Praktikant/in muss vom ersten Tag an ein ärztliches Attest, eine Impfbescheinigung und ein

Schreiben der Schickstelle bzw. der Rettungsdienstschule vorliegen.


Wichtig:  
Grundsätzlich ist ein Praktikum ohne ausreichenden Impfschutz gegen Hepatitis B nicht möglich!

 

Spätestens zu Praktikumsbeginn erfolgt eine Vorstellung bei der zuständigen Gf. Pflegedienst- bzw. Bereichsleitung oder Praxisanleitung der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.