Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin V - Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin
Leitung: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Robert Bals
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin V >> Wir über uns

Leistungsspektrum

Leistungen in der stationären Behandlung

- Pneumologische Intensivmedizin (spezielle Beatmung und Verfahren für weaning; proportionale assistierte Beatmung bei akutem und chronischen respiratorischem Versagen (PAV ventilation)), Atemregulationsstörungen, NIPPV (nicht invasive Beatmung)
- Kurative und palliative Tumortherapie des Bronchialkarzinoms (Lungenkrebs) und Pleuramesothelioms sowie weiterer thorakaler Tumoren
- Interventionelle Bronchoskopie inklusive Laser, Stentapplikation, lokale Bestrahlung
- Thorakoskopie
- Diagnostik und Therapie bei schlafbezogenen Störungen der Atmung (Schlaflabor, CPAP, BiPAP etc.)
- Therapie erwachsener Patienten mit cystischer Fibrose inkl. spezieller Physiotherapiemaßnahmen durch CF geschulte Physiotherapeuten und psychosomatischer Betreuung
- Präoperative Funktionsverbesserung von Patienten mit respiratorischer Insuffizienz
- Einleitung Sauerstoff-Langzeit-Therapie
- Betreuung lungentransplantierter Patienten
- Rechtsherzkatheter
- Pulmonale Hypertonie

Leistungen in der ambulanten Behandlung

 

- Obstruktive Ventilationsstörungen: Umfassende Betreuung bei chronischobstruktiver Lungenerkrankung (COPD) inkl. neue Behandlungskonzepte zur Lungenvolumenreduktion
- Heimbeatmung
- Langzeit-Sauerstoff-Therapie einschließlich transtrachealer Gabe (SCOOP)
- Asthma- und Allergiesprechstunde, Pollenflugdienst
- Indikationsstellung, prä- und postoperative Betreuung von Lungentransplantationen und Patienten zur Lungenvolumenreduktion sowie Patienten mit pulmonaler Hypertonie zur operativen (PTE n. Lungenembolien) oder medikamentösen Therapie
- Bronchoskopien inkl. Bronchoalveoläre Lavage (BAL) und transbronchiale Biopsien

Ambulante COPD-Rehabilitation 3 x wöchentlich als modernstes COPD-Therapiekonzept zum Muskelerhalt (teils gesponsert durch eine pharmazeutische Firma)

- Mukoviszidoseambulanz
- Pulmonale Hypertonie
- Lungenfunktions-Ambulanz
- Schlaf-Ambulanz
- Asthma-Ambulanz für Patienten mit schwierigem Asthma
- Ambulante Chemotherapie bei Lungenkrebs
- Umweltmedizin