Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Innere Medizin V - Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin
Leitung: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Robert Bals
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Medizinische Kliniken >> Innere Medizin V

Willkommen bei der Klinik für Innere Medizin V !

Schwerpunkt der Klinik für Innere Medizin V - Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin ist die Betreuung von Patienten mit Erkrankungen der Lunge und des Schlafes. Alle Erkrankungen des Fachgebiets werden durch Spezialisten behandelt, Schwerpunkte liegen auf der Behandlung von Lungenkrebs, Atemversagen, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung und Lungenentzündung. Als universitäres Zentrum bieten wir Spezialabteilungen für Mukoviszidose, Alpha-1-Antitrypsinmangel, Lungenfibrosen, Lungentransplantation, pneumologische Intensivmedizin und pulmonale Hypertonie. Das Spektrum der Diagnostik und Behandlung umfasst alle modernen Formen der pneumologischen Maßnahmen und Therapien (Bronchoskopie, Chemotherapien, nicht-invasive und invasive Beatmung, extrakorporale Lungenersatzverfahren, molekular-zielgerichtete Therapien mit neuen Medikamenten). Mit ihren 78 Betten, davon 18 Beatmungsbetten, sowie einer großen ambulanten Einheit mit spezialisierten Sprechstunden zählt die Klinik Innere Medizin V zu den größten ihrer Art in Deutschland.

 

Terminvergabe für stationäre Aufnahme:

06841 / 16 - 23633

06841 / 16 - 23682

info.m5 @uks.eu

Übernahme von Intensivpatienten:

06841 / 16 - 23623 oder 23603

06841 / 16 - 23649

 

Innere

Medizin V

 

Gebäude 91

Klinikdirektor

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.  Robert Bals

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.

Robert Bals

+49 (0) 6841 / 16-23600

+49 (0) 6841 / 16-23602

LUKS

Einweisertelefon

für zuweisende Ärzte und Kliniken:

+49 (0) 6841 / 16-23633

ARDS/ECLA (extrakorporaler Lungenersatz)

Zuweisertelefon (immer erreichbar):

+49 (0) 6841 / 16-23623 oder

+49 (0) 6841 / 16-23603

+49 (0) 6841 / 16-23649

Anmeldung ECMO

Einverständniserklärung ECMO