Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Institut für Virologie
Institutsdirektorin: Prof. Dr. med. Sigrun Smola
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Infektionsmedizin >> Virologie

Univ.-Prof. Dr. med. Sigrun Smola
Institutsdirektorin

 

Tel.: 06841/16-23931
Fax:  06841/16-23980

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf den Internetseiten des Instituts für Virologie am Universitätsklinikum des Saarlandes!

Das Institut für Virologie zeichnet sich durch ein umfangreiches Spektrum modernster viraler Infektionsdiagnostik aus. Wir sind Ansprechpartner für die Ärzte des Klinikums bei allen virologischen Fragestellungen, von der Diagnostik über Therapie bis zur Infektionsprävention.

Als staatliche Medizinaluntersuchungsstelle des Saarlandes bieten wir dem öffentlichen Gesundheitswesen kompetente Beratung an.

 

Schwerpunkt unserer Forschung sind chronische Virusinfektionen, die Krebserkrankungen hervorrufen können, insbesondere Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV).

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern im Netzwerk HPVnetSaar erarbeiten wir molekulare Grundlagen zur HPV-vermittelten Karzinogenese, zur Rolle des Immunsystems bei der Krebsentstehung, neue immuntherapeutische Ansätze, prädiktive und prognostische Biomarker der Erkrankungen sowie die Epidemiologie HPV-assoziierter Erkrankungen (mehr).

In der durch den Innovationsausschuss des G-BA geförderten Versorgungsforschungsstudie PRÄZIS untersuchen wir Primär- und Sekundärpräventionsmaßnahmen gegen Gebärmutterhalskrebs in der Modellregion Saarland (Pressemitteilung).

 

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt sind virale Infektionserkrankungen bei transplantierten und immunsupprimierten Patienten. Mit unseren Partnern entwickeln wir im Rahmen des BMBF-geförderten Verbundprojekts XplOit individualisierte Vorhersagemodelle für den Krankheits- und Therapieverlauf nach Stammzelltransplantation (Pressemitteilung).

 

Am Institut ist darüber hinaus eine Nachwuchsgruppe Virologie/Immunologie sowie eine Professur für Transplantations- und Infektionsimmunologie etabliert.

Gebäude 47

Aktuelles/Presse

Eckpunkte für zukünftiges Screening auf Gebärmutterhalskrebs geändert

Pressemitteilung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). mehr


Forschungsprojekt zur Vorsorge gegen Gebärmutterhalskrebs: Saarland als Modellregion

Pressemitteilung der Universität des Saarlandes. mehr

Kontakt

Sekretariat:
Frau Bender-Omlor

Frau Hemmer
Geb. 47, 1. OG, Zi. 1.01
Mo - Fr. von 8:00 - 16:00 Uhr

Tel.: 06841/16-23931
Fax: 06841/16-23980