Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Leitung: Univ. - Prof. Dr. med. Bernhard Schick
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> HNO >> Forschung & Lehre >> Forschungslabor >> AG Licht & Ohr "LaserHearingAids"

AG Licht und Ohr - LaserHearingAids

In unserem EU geförderten Forschungsschwerpunkt beschäftigen wir uns mit den Effekten der Laser-Applikation am Ohr, um neue therapeutische Strategien zur Hörverbesserung bei Menschen zu entwickeln. Hierzu werden in Tierversuchen die Mechanismen der optisch induzierten Aktivierung der Hörbahnen sowie die Biokompatibilität der Laserbestrahlung im Bereich des äußeren Ohres analysiert.

Diese Forschungsarbeiten, werden gemäß der Finanzhilfevereinbarung Nr. [311469] im Zuge des Siebten Rahmenprogramms der Europäischen Union (RP7/2007-2013) gefördert.

LaserHearingAids, Priv.-Doz. Dr. Gentiana Wenzel