Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Professur für Experimentelle Ophthalmologie
Prof. Dr. Achim Langenbucher
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Institut für Experimentelle Ophthalmologie >> Wir über uns

Wir über uns

Historie

Die Experimentelle Ophthalmologie (XO) an der Universität des Saarlandes (UdS) wurde am 01.09.2009 durch Prof. Dr. Achim Langenbucher gegründet. Hervorgegangen ist die neue Professur aus der Arbeitsgruppe Medizinische Optik (MO) am Institut für Medizinische Physik (IMP) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Leiter Prof. Langenbucher von 2005 bis August 2009 leitete. Zuvor war Prof. Langenbucher langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitäts-Augenklinik in Erlangen, wo er 1995 unter dem damaligen Ordinarius und Klinikdirektor Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Gottfried O.H. Naumann promovierte und sich im Jahre 2000 für das Fach Augenheilkunde habilierte.  Bereits in dieser Zeit arbeitenen Professor Langenbucher und Professor Dr. Berthold Seitz, Ordinarius für Augenheilkunde an der UdS und Direktor der Augenklinik, erfolgreich zusammen und es gingen zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen daraus hervor. Im Jahr 2004 erhielt er den Ruf auf die W2-Stiftungsprofessur für Medizinische Optik am Institut für Medizinische Physik, wo er die Arbeitsgruppe Medizinische Optik gründete. Im Jahre 2006 erhielt Prof. Seitz den Ruf auf das Ordinariat für Augenheilkunde an der UdS. Im Jahre 2009 folgte dann  Professor Langenbucher auf den Ruf auf den neu zu gründenden Lehrstuhl für Experimentelle Ophthalmologie an der UdS.

Das Team der XO im Juni 2017 (Foto: Müller).
Gruppenfoto: Das Team der XO im Sommer 2017 (Foto: Müller).
Team und Leistungsspektrum

Knapp 3 Jahre nach ihrer Gründung ist die Arbeitsgruppe der XO thematisch breit aufgestellt. Unsere Arbeits- und Forschungsgebiete sind, trotz der Zugehörigkeit zur Medizinischen Fakultät, von interdisziplinärer, ingenieurwissenschaftlich geprägter Natur. Dies wird durch zahlreiche Kooperationen mit namhaften Industriepartnern unterstrichen. Die XO besteht aus einem internationalen Team von Physikern und Ingenieuren unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung.

Zu den fachlichen Kompetenzen und aktuellen Forschungsthemen gehören:

  • Intraokularlinsen allgemein
  • Entwicklung individueller intraokularer Implanate
  • Verbesserung der Abbildungsgüte bei Arbeitsschutzbrillen
  • Optische Simulation und Optik-Design
  • Laser in der Medizin (Schwerpunkt Augenheilkunde)
  • Licht-Gewebe-Interaktion
  • Adaptive Optik
  • Photodynamische Therapie
  • Ophthalmische Untersuchungsgeräte
  • Messung des Augeninnendrucks
  • Oberflächenmesstechnik

Institut für Experimentelle Ophthalmologie


Institutsleiter

Prof. Dr. hum. biol. Achim Langenbucher

Kirrberger Straße 100

Augenklinik, Gebäude 22
D - 66421 Homburg/Saar

Telefon 06841 16-22302
Telefax 06841 16-22329