Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Leitung: Prof. Dr. Matthias Glanemann
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Chirurgie >> Allgemeinchirurgie >> Infos für Ärzte >> Fortbildungen >> 1. Quartal 2010

Programm für die gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der

Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie

und der Klinik für Innere Medizin II vom 12.01.2010 bis 31.03.2010

 

Datum Thema Referent

12.01.2010

Funktionelle Ergebnisse der tiefen anterioren Rektumresektion mit und ohne Pouch

OA Dr. J. Schuld, Chirurgische Klinik

19.01.2010

S3-LL zu Analgesie, Sedierung und Delirmanagement in der Intensivmedizin- Was gibt es Neues?

OA  Dr. Meiser, Anaesthesie

26.01.2010

Pilzinfektionen auf Intensivstation

Dr. Höhl, Pfizer

02.02.2010

Palliative Therapie des Magenkarzinoms

PD Dr. Al-Batran, Klinik für Onkologie und Hämatologie, KH Nordwest Frankfurt

09.02.2010

Innovative Therapie der Hepatitis B

Dr. C. Jüngst, Innere Medizin II

16.02.2010

Frei

 

23.02.2010

Sinnvoller Einsatz von Diuretika

OA PD Dr. U. Sester, Innere Medizin IV

02.03.2010

TEM vs. TME beim Frühkarzinom des Rektums

Dr. Droeser, Chirurgische Klinik

09.03.2010

Komplikationsmanagement der akuten Pankreatitis

Dr. V. Zimmer, Innere Medizin II

16.03.2010

Helicobacter pylori - Wen, wann wie behandeln?

Dr. K. Grotemeyer, Innere Medizin II

23.03.2010

Neoadjuvante/adjuvante Strahlentherapie des Rektumkarzinom

OA Dr. Palm, Strahlentherapie

30.03.2010

Nachbehandlung nach LTX bei viraler Hepatitis-Stellenwert der Immunglobuline

Dr. Ebers/Dr. Schweitzer, Biotest AG Dreieich

 

 

Bei Tausch oder Verhindertsein bitte rechtzeitige Kontaktaufnahme mit:

  • OA PD Dr. Plusczyk, Chirurgie (Funk 5202)
  • OA Dr. Jüngling, Innere II (Funk 4582)

Für Anregungen oder Themenvorschläge sind wir dankbar!