Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Ambulantes Onkologie-Zentrum
Leitung: Prof. Dr. Michael Pfreundschuh
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> AOZ >> Patienteninfo

Die Behandlungszimmer im AOZ

„Im AOZ werden unsere Tumorpatienten zukünftig eine zentrale Anlaufstelle für die ambulante Chemotherapie haben, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir erwarten eine deutliche Verbesserung für unsere onkologischen Patienten u. a. kürzere Aufenthalte und eine verbesserte Ablaufplanung. Weitere Vorteile sind, dass die Patienten ihre moderne Therapieeinheit unmittelbar vor dem eigentlichen Eingangsbereich des Klinikums verkehrsgünstig erreichen. Dort betreut sie ein interdisziplinäres Team unter Federführung der für diese Tumorerkrankung zuständigen Fachabteilung.

Als erstes profitieren davon die Patientinnen und Patienten

 

  • der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin, Direktor Prof. Dr. E. F. Solomayer,
  • der Klinik für Innere Medizin I - Onkologie, Hämatologie, Klinische Immunologie und Rheumatologie, Direktor Prof. Dr. Michael Pfreundschuh,
  • der Klinik für Innere Medizin V - Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin, Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Robert Bals;" erläutert Professor Hans Köhler, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Klinikums die Vorteile des neuen AOZ.