Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Humangenetik
Leitung: Prof. Dr. Eckart Meese
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Fachrichtungen Theoretische und Klinische Medizin >> Institut für Humangenetik >> Hedwig-Stalter-Stiftung

Hedwig-Stalter-Stiftung

Ziel der Hedwig-Stalter-Stiftung ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses am Institut für Humangenetik der Universität des Saarlandes. Das Institut verdankt diese Stiftung der Kinderärztin, Frau Dr. med. Hedwig Stalter, die in ihrem Testament verfügt hat, dass aus ihrer Hinterlassenschaft eine Stiftung gegründet werden soll. Frau Dr. med. Hedwig Stalter war eine niedergelassene Kinderärztin, die sich dem Institut für Humangenetik sehr verbunden fühlte und sich über Jahre an Fortbildungsveranstaltungen des Institutsgründers, Herrn Prof. Dr. Em. Klaus Zang beteiligte.

 

Die Hedwig-Stalter-Stiftung wird durch einen zweiköpfigen Vorstand geleitet, der aus Frau Dr. Anke Morsch, Staatssekretärin im saarländischen Justizministerium und Herrn Prof. Dr. Eckart Meese, Leiter des Instituts für Humangenetik der Universität des Saarlandes, besteht. Ein dreiköpfiger wissenschaftlicher Beirat befindet über die Auswahl des oder der Preisträger. Der Beirat besteht aus Herrn Prof. Dr. Dr. N. Blin, Leiter der Abteilung Molekulare Genetik am Institut für Humangenetik in Tübingen, Herrn Prof. Dr. N. Müller-Lantzsch, ehemaliger Direktor der Abteilung Virologie an der Universität des Saarlandes und Herrn Prof. Dr. K. Zerres, Leiter des Instituts für Humangenetik in Aachen.

 

Nach dem Willen der Stifterin, verleiht die Hedwig-Stalter-Stiftung in regelmäßigen Abständen Preise für Nachwuchswissenschaftler am Institut für Humangenetik. Die Besonderheit der Stiftung für das Institut für Humangenetik liegt darin, dass der Preis nicht als Würdigung eines abgeschlossenen wissenschaftlichen Gesamtwerkes dient, sondern als Förderpreis für erfolgreiche Nachwuchswissenschaftler, denen damit die Möglichkeit zur Fortsetzung ihrer Forschung am Institut für Humangenetik gegeben werden soll.

 

Der Preis wurde zum ersten Mal im Rahmen einer Akademischen Feier am 4. Juli 1991 verliehen. Die damaligen Preisträger waren die heutigen Professoren Prof. Dr. Wolfram Henn und Prof. Dr. Cornelius Welter. Weitere Preisträger, die durch ein Stipendium der Hedwig-Stalter-Stiftung in den folgenden Jahren gefördert wurden, waren:

 

1994/1995 Dr. Ayhan Ermis und Dr. Steffi Urbschat

 

1996/1997 Dr. Ulrike Fischer

 

1999/2000 Dr. Matthias Engel, Dipl.-Biol. Christine Bauer und Dipl.-Biol. Dominik Monz

 

2002/2003 Dipl.-Biol. Sandra Ehlhardt, Dipl.-Biol. Silke Wemmert und Dipl.-Biol. Andrea Zippel

 

2004/2005 Dipl.-Biol. Jens Radermacher

 

2009/2011 Dr. Petra Leidinger

 

2013 Dr. Nicole Ludwig

 

2016 Dr. Masood Abu-Halima

Hedwig-Stalter-Stiftung

 

 

 

Dr. med.

Hedwig Stalter

Kinderärztin

* 1907
† 1986


Studium der Medizin

Promotion zur Dr. med.


Berufstätigkeit als Kinderärztin in Dudweiler


Gründung der Hedwig-Stalter-Stiftung       zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses am Institut für Humangenetik in Homburg / Saar