Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Anatomie, Zellbiologie und Entwicklungsbiologie
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Fachrichtungen Theoretische und Klinische Medizin >> Anatomie, Zellbiologie und Entwicklungsbiologie >> Univ.-Prof. Dr. rer. physiol. Carola Meier (Anatomie)

Univ.-Prof. Dr. rer. physiol. C. Meier (Anatomie)

Univ.-Prof. Dr. rer. physiol. Carola Meier

E-Mail:    Carola.Meier[at]uks.eu

 

Kommunikation zwischen Zellen des Nervensystems ist wesentlich für die Erhaltung der Homöostase im Gehirn. Der Forschungsschwerpunkt der Abteilung liegt auf der Analyse so­ ge­nann­ter Gap Junctions - einer Klasse von Proteinen, die den direkten Austausch von Signal­­stoffen zwischen Zellen ermöglichen. Der Fokus liegt dabei auf der morphologischen und funktionellen Analyse der Gap Junction, z.B. mittels der innovativen Technik der Gefrierbruch-Replika-Immunmarkierung. Die Unter­suchungen werden sowohl im intakten Nerven­­system als auch unter patholo­gischen Bedingungen (z.B. in Modellen der Ischämie und Multiplen Sklerose) durch­geführt. Somit können die Er­gebnisse ent­schei­dend zum Ver­ständnis Gap Junction-mediierter Er­krankun­­gen des Ner­ven­­systems beitragen – und potentielle Therapie­an­sät­ze auf­zeigen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung liegt im Bereich des Respiratorischen Systems (AG Prof. Tschernig). Hier wird z.B. experimentell die Kinetik von Nanopartikeln und Bakterien in der Lunge mittels der In-vivo-Mikroskopie untersucht. Dabei soll das Ver­ständnis der Wirtsreaktion auf Nanopartikel und Staphylokokken im Lungen­gewebe ver­bessert werden.

 

 

 

FR 2.1 Anatomie und Zellbiologie
Gebäude 61, EG, Räume E01-E11

 

 

Sekretariat

Tel.: 06841-16 26106
Fax: 06841-16 26328
 
E-Mail:
anatomie.sekretariat.meier[at] uks.eu
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9:00 Uhr - 14:00 Uhr