Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

07.03.2014
Aktuelles
Spendenübergabe: Homburger Kulturgesellschaft unterstützt die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des UKS

„Die Patienten und Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie freuen sich sehr über die Spende der Homburger Kulturgesellschaft“, lobte Professor Alexander von Gontard, Direktor der Fachklinik, deren soziales Engagement am 25. Februar anlässlich der offiziellen Spendenübergabe.

V.l.n.r.: Klinikdirektor Professor Alexander von Gontard wurde die Spende überreicht

von Norbert Zimmer, Philipp Scheidweiler, Christoph Neumann, Manfred Albrecht

und Raimund Konrad. (Foto: Koop/UKS)

Die Homburger Kulturgesellschaft ist Veranstalterin verschiedener kultureller Feste in Homburg, unter anderem auch des Homburger Nikolausmarktes. Anlässlich des 40. Jubiläums in 2013 gab es u. a. eine Tombola mit Preisen, die die Homburger Kaufmannschaft gestiftet hatten.

 

Der Erlös des Losverkaufs in Höhe von 1000 Euro sollte auf Wunsch des Organisations-Teams des Nikolausmarktes der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des UKS zu Gute kommen.

 

Im stationären Bereich der Klinik werden Kinder und Jugendliche mit schweren psychischen Störungen behandelt, die eine besonders intensive Therapie benötigen. Mitte 2014 wird für diese Patienten ein lange erwarteter und dringend notwendiger Neubau bezogen. In diesem Neubau werden drei Stationen für verschiedene Altersstufen zur Verfügung stehen: Eine Mutter-Kind-Station für 0- bis 5-jährige Kinder, eine Kinderstation für das Alter von 6 bis 13 Jahren und eine Jugendstation für 14- bis 18-Jährige.

 

Gerade bei Jugendlichen, die zum Teil Wochen und Monate in der Klinik bis zur ihrer Gesundung verbringen, sind neben der Therapie sportliche Aktivitäten von großer Bedeutung. „Die Spende der Homburger Kulturgesellschaft wird für die Anschaffung von Fitnessgeräten für die Jugendstation verwendet, für die bisher keine Mittel zur Verfügung standen. Unsere jugendlichen Patienten werden sich über die Spende täglich freuen“, erläuterte Professor von Gontard die Verwendung der finanziellen Unterstützung.

 

Kontakt für Journalisten

Prof. Dr. med. Alexander von Gontard

Klink für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Universitätsklinikum des Saarlandes

Gebäude 90.2

66421 Homburg/Saar

 

Tel.: 0 68 41 / 16 - 2 43 95

Fax.: 0 68 41 / 16 - 2 43 97

E-Mail: sekretariat.kjp@uks.eu

www.uks.eu/kinderpsychiatrie