Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

01.02.2014
Aktuelles
Neuer Professor am Universitätsklinikum des Saarlandes

Dr. Philipp Kohorst studierte bis 2005 Zahnmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Er schloss dort 2007 in der Klinik für Prothetische Zahnmedizin und Werkstoffkunde seine Promotion mit Auszeichnung ab und war danach als Oberarzt in dieser Klinik tätig. 2010 wurde er von der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien zum Spezialisten für Prothetik ernannt. Im gleichen Jahr erhielt er die Venia Legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Dr. Kohorst habilitierte auf dem Gebiet dentaler Hochleistungskeramiken und vollkeramischer Versorgungskonzepte und wurde für seine Forschungsarbeiten mit zahlreichen hochrangigen Preisen ausgezeichnet.

 

Seine aktuellen Forschungsaktivitäten liegen insbesondere im Bereich digitaler Fertigungstechnologien sowie innovativer dentaler Biomaterialien. Im Fokus steht dabei die Entwicklung von Strategien, Zahnersatzwerkstoffe biologisch adäquat in die Mundhöhle zu integrieren. In diesem Zusammenhang spielt nicht nur die Wechselwirkung mit körpereigenen Geweben eine entscheidende Rolle, sondern auch die Reaktion gegenüber den verschiedenen Arten von Mikroorganismen, die mit dem humanen Organismus vergesellschaftet sind. Die Forschungstätigkeiten sollen dabei in enger Kooperation zu anderen Arbeitsgruppen an der Universität des Saarlandes stattfinden, um Synergien nutzen zu können und die Aktivitäten so in den Schwerpunkt NanoBioMed einzugliedern.

Im Bereich der Lehre strebt Prof. Dr. Kohorst eine frühzeitige Heranführung der Studierenden an digitale Technologien an, um den sich stark veränderten Anforderungen an eine moderne Zahnmedizin bereits in der Ausbildung gerecht zu werden. Auch in der Krankenversorgung sollen den Patienten zukünftig am Standort Homburg modernste Behandlungsverfahren auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse angeboten werden.

 

Prof. Dr. Kohorst wird seinen Dienst am Universitätsklinikum des Saarlandes zum 01.02.2014 antreten.