Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Aktuelles
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Aktuelles >> Einzelansicht_News >> Aktuellesseite

Aktuellesseite

03.05.2016
VeranstaltungenAktuelles
Atemerleichternde Geräte – Informationsveranstaltung für Patienten mit Atemwegserkrankungen am UKS

Am Dienstag, 03. Mai 2016, veranstaltet die Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V. wieder ein Treffen für Patienten mit Atemwegserkrankungen, Angehörige und alle Interessierten. Regina Oesterling von der R. Cegla GmbH & Co.KG in Montabaur wird an diesem Abend zum Thema „Leichter atmen – Informationsüberblick zu atemerleichternden Geräten“ sprechen. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal der HNO-Klinik (Gebäude 6) des UKS in Homburg. Der Eintritt ist frei.

 

Technische Geräte können Asthma- und COPD-Patienten das Atmen erleichtern. Sie kommen vor allem bei der Atemtherapie, der Inhalationstherapie und der Sauerstofftherapie zum Einsatz. In der Atemtherapie werden einfache Hilfsmittel angewendet, um die Bronchien von zähem Schleim zu befreien, die Lunge zu entblähen oder die Atemmuskulatur zu stärken. Bei der Inhalationstherapie werden Hilfsmittel zur Verbesserung des Wirkstofftransportes von inhalierbaren Medikamenten, sogenannten Aerosolen, eingesetzt. Im Bereich der Sauerstofftherapie kommen Geräte zur Anwendung, die über zusätzliche Sauerstoffgabe die Sauerstoffkonzentration im Blut erhöhen. Dies verbessert oft die Lebensqualität und die körperliche Belastbarkeit der Erkrankten.

Mit der Veranstaltung möchte die Patientenliga darüber informieren, wie diese Geräte im Einzelnen funktionieren, wie man sie handhabt und wie sie gereinigt werden.


Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

 

Kontakt:

Dietmar Hecker

Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V.

Universitätsklinikum des Saarlandes

Kirrberger Straße

D-66421 Homburg/Saar

Tel.: 0 68 41 / 16 - 22 91 9

Fax: 0 68 41 / 16 - 2 29 97

E-Mail: dietmar.hecker @uks.eu

www.pat-liga.de

 

www.uks.eu